Noch kein Schatzsucher?

Dann solltest du einer werden! Entdecke in ESO die Schätze der Welt und lass uns an deinen Entdeckungen teilhaben. Als Schmankerl wartet ein Headermenü auf dich, mit dem du die neuesten Schätze und Kommentare einfach verfolgen kannst! Unsere Community erwartet dich, also registriere dich oder melde dich an und leg los!

Unsere Projekte

Schatztruhe

Guide für Neueinsteiger und Veteranen

 
  • Guide für Neueinsteiger und Veteranen in ESO
    von Chufu gro-Khash

    Dieser Guide entstammt den Informationen, die es bisher über ESO gibt (siehe Schatztruhe) und ist von mir selbst geschrieben. Sollte ich Dinge nicht berücksichtigt haben, so könnt ihr dies in den Kommentaren gern niederschreiben. Weiterhin werden natürlich zum Fall der NDA viel mehr Informationen verfügbar sein, sodass ich den Guide dann vervollständigen werde.

    Ich hoffe dennoch, er dient euch momentan als kleine Orientierung und freue mich über euer Feedback und wünsche euch nun noch viel Spass beim Lesen!

    ----------------------------------------------------------------------------------
    Kapitel I
    Was seid ihr für ein Spiel-Typ?



    MMO vs. Einzelspieler
    Bevor ihr das Spiel überhaupt kauft, solltet ihr euch folgende Dinge überlegen: Was seid ihr für ein Spiel-Typ? Seid ihr ein Singleplayer? Seid ihr ein eingefleischter MMO-Veteran? In jedem Fall solltet ihr euch vor dem Kauf bewusst werden: Ihr könnt nicht beide Fragen außer Acht lassen. Die Einzelspieler unter euch müssen sich bewusst sein, dass sie zwangsläufig die "Online"-Komponente in ESO wahrnehmen müssen und die MMO-Spieler unter euch solltet bedenken, dass viele Spielinhalte von ESO auf Einzelspieler ausgelegt sind (Questen, 50+ Gebiete, etc.). In jedem Fall werden alle auf ihre Kosten kommen, ihr müsst euch nur trauen! Alle unter euch, die noch nie ein MMO gespielt haben, werden mit ESO sicherlich einen netten Einstieg in die MMO-Schiene haben.

    Kosten von ESO
    Weiterhin ist es wichtig zu wissen, dass ESO etwas kosten wird. Wie ihr auf der Startseite der Eso-Schatzsucher sehen könnt, kostet das normale Spiel 59,99 € (SPiel + 1 Gratismonat) sowie monatliche Gebühren von 12,99 € (was im Abo günstiger wird). Zudem müssen Konsolenspieler zusätzlich zu den Spielkosten + monatlichen Gebühren auch noch ihre XBox und PS Monatsgebühren bezahlen. Dafür erhaltet ihr allerdings auch ein Spiel, welches mit stetigen Contentpatches aufwartet und euch ermöglicht, alles im Spiel zu erreichen (bei F2P-Spielen habt ihr meist das Problem, dass ihr die "besten" Dinge im Shop kaufen müsst, um zu gewinnen).

    Aktives Gameplay
    Wenn ihr vorhabt ESO zu spielen, dann solltet ihr wissen, dass ihr ESO stets AKTIV spielen solltet. Ihr habt nicht - wie in anderen MMOs - das "statische" Spiel, d.h. dass ihr bei Monstern einfach auf einem Fleck steht und dann Schaden macht, bis das Monster tot umfällt. Sondern stattdessen müsst ihr aktiv kämpfen, d.h. ihr müsst euch zur Seite rollen, wenn das Monster einen Feuerring auf euch wirkt und ihr müsst aktiv blocken, kämpfen, usw. Ihr könnt natürlich trotzdem so kämpfen, wie ihr es aus anderen Spielen kennt, aaaaber dann bekommt ihr keine Finesse-Punkte und ihr sterbt dabei möglicherweise.

    >> Hier erfährst du mehr über Finesse <<

    Fazit: Wenn ihr MMOs, Einzelspielerkomponenten gern spielt, euch mit den Kosten arrangieren könnt und auch gern aktiv am Gameplay teilnehmt, dann ist ESO genau das Richtige für euch und dann solltet ihr weiterlesen!
    ----------------------------------------------------------------------------------
    Kapitel II
    Welche Allianz soll ich wählen?

    Das ist in der Tat eine gute Frage. Zur Auswahl habt ihr das Aldmeri-Dominion, das Dolchsturz-Bündnis und den Ebenherz-Pakt.

    Ihr solltet das nach folgenden Gesichtspunkten entscheiden:

    In welcher Allianz spielt/spielen meine Gilde/meine Freunde?
    Möchte ich Ork, Bretone oder Rothwardone spielen, dann sollte ich das Dolchsturz-Bündnis wählen.
    Möchte ich Waldelf, Hochelf oder Khajiit spielen, dann sollte ich das Aldmeri-Dominion wählen.
    Möchte ich Nord, Argonier oder Dunkelelf spielen, dann sollte ich den Ebenherz-Pakt wählen.

    Fazit: Hier solltet ihr euch von euren Gefühlen leiten lassen. Jedes Volk hat seine Besonderheiten, aber die fallen nicht so extrem ins Gewicht, als dass man das nicht ausgleichen könnte. Zudem könnt ihr wegen der 50+ und 50++ Gebiete auch alle Geschichten durchspielen, egal was ihr wählt.

    ----------------------------------------------------------------------------------
    Kapitel III
    Welches Volk soll ich wählen?

    Habt ihr euch in Kapitel II für eine Allianz entschieden, dann müsst ihr nun euer Volk wählen. Jedes Volk hat besondere Eigenschaften (diese können sich bis zum Release nochmal ändern).

    • Dolchsturz-Bündnis

      • Bretone


        Ultimate

        Drachenhaut
        Rang --
        Ein Schadensschild, welches für jeden erlittenen Schadenspunkt Magicka absorbiert

        Passive Fähigkeiten

        Leichte Rüstungs Affinität
        Rang --
        "Leichte Rüstung"-Skill wird schneller gelernt

        Geschenk von Magnus
        Rang --
        Erhöht das maximale Magicka um einen bestimmten Prozentsatz

        Zauberwiderstand
        Rang --
        Erhöhter Zauberwiderstand

        Meister der Magicka
        Rang --
        Reduziert die Kosten aller Zaubersprüche

        ----> Fazit: Der Bretone kann sehr gut Magie abwehren (Ultimate + passive Fähigkeit) hat erhöhtes maximales Magicka und verringerte Zauberspruch-Kosten. Ideal für euch, wenn ihr einen Zauberer/Magier spielen wollt oder einen Magierkiller wegen des ausgezeichneten Zauberwiderstands. Grundsätzlich kann der Bretone aber jede Klasse nehmen, da man Magicka sowieso für alle aktiven Fähigkeiten benötigt (wenn ihr z.B. mehr aktive als Waffenfähigkeiten nutzen wollt!).

        >> Hier erfährst du mehr zum Thema Bretone <<
      • Rothwardone


        Ultimate

        Kraftansturm
        Rang --
        Erhöht den verursachten Schaden für einige Sekunden

        Passive Fähigkeiten

        Schild Affinität
        Rang --
        "Einhand und Schild"-Skill wird schneller gelernt

        Elan
        Rang --
        Erhöht die Ausdauer-Regeneration während des Kampfes

        Konditionierung
        Rang --
        Erhöht die maximale Ausdauer um einen Prozentsatz

        Adrenalinrausch
        Rang --
        Eine Nahkampfattacke gegen den Feind stellt Ausdauer wieder her. Dies kann nicht mehr als alle paar Sekunden auftreten

        ----> Fazit: Der Rotwardone macht sehr guten Schaden mit seinem Ultimate. Zusätzlich hat er erhöhte Ausdauer-Regeneration, mehr maximale Ausdauer und stellt auch bei Angriffen mehr Ausdauer wieder her. Diese Fähigkeiten machen ihn zu einem ausgezeichneten Ausdauer-Tier. Ausdauer braucht ihr fürs Sprinten, für Waffen- und Rüstungsfähigkeiten und fürs Blocken. So gesehen ist also der Rothwardone für alle super, denn egal was ihr spielt, erhöhte Ausdauer nützt jedem!

        >> Hier erfährst du mehr zum Thema Rothwardone <<
      • Ork


        Ultimate

        Berserkerwut
        Rang --
        Erhöht den verursachten Schaden und reduziert den erlittenen Schaden

        Passive Fähigkeiten

        Meister der schweren Rüstung
        Rang --
        "Schwere Rüstung"-Skill wird schneller gelernt

        Bullig
        Rang --
        Erhöht das maximale Leben und die Ausdauer

        Robust
        Rang --
        Erhöht die Lebensregeneration im Kampf

        Segler
        Rang --
        Reduziert die Sprint-Kosten

        ----> Fazit: Der Ork verursacht durch sein Ultimate Schaden und reduziert den erlittenen Schaden. Außerdem haben Orks mehr Leben und etwas mehr Ausdauer, sowie Lebensregeneration im Kampf und verringerte Sprint-Kosten. Das macht sie sowohl zu guten Kämpfern als auch zu beeindruckenden Tanks.

        >> Hier erfährst du mehr zum Thema Ork <<
    • Aldmeri-Dominion

      • Khajiit


        Ultimate

        Auge der Furcht
        Rang --
        Euer Ziel flüchtet vor Angst und nimmt zusätzlichen Schaden von allen Attacken für wenige Sekunden

        Passive Fähigkeiten

        Experte der mittleren Rüstung
        Rang --
        "Mittlere Rüstung"-Skill wird schneller gelernt

        Elan
        Rang --
        Erhöht die Ausdauer-Regeneration im Kampf

        Verstohlen
        Rang --
        Erhöht den Schleich-Radius um wenige Meter

        Gemetzel
        Rang --
        Erhöht die kritische Trefferchance von Nahkampf-Angriffen und den verursachten Schaden von erfolgreichen kritischen Treffern

        ----> Fazit: Der Khajiit ist die starke Hand des Aldmeri-Dominions. Er kann Feinde zum fürchten bringen, wodurch sie kurze Zeit weglaufen und Schaden nehmen. Außerdem hat er erhöhte Ausdauer-Regeneration im Kampf, einen größeren Schleich-Radius und erhöhte kritische Trefferchance. Der Khajiit ist also hervorragend als Kämpfer geeignet - als wilder Haudraufkrieger oder auch schleichende Nachtklinge. Aber auch als schleichender Magier hat er gute Chancen, den Gegner zu töten, bevor selbiges mit ihm passiert.

        >> Hier erfährst du mehr zum Thema Khajiit <<
      • Hochelf


        Ultimate

        Hochgeboren
        Rang --
        Erhöht eure Magicka-Regeneration für einige Sekunden

        Passive Fähigkeiten

        Zerstörungstalent
        Rang --
        "Zerstörungsstab"-Skill wird schneller gelernt

        Zauberansturm
        Rang --
        Erhöht die Magicka-Regeneration im Kampf

        Geschenk von Magnus
        Rang --
        Erhöht das maximale Magicka um einen bestimmten Prozentsatz

        Elementartalent
        Rang --
        Erhöht den Schaden von Feuer-, Frost- und Schock-Effekten

        ----> Fazit: Der Hochelf ist ein wahrer Magier. Er besitzt ein Ultimate, was ihm eine sehr gute Magicka-Regeneration ermöglicht. Zusätzlich hat er erhöhte Magicka-Regeneration im Kampf, mehr maximales Magicka und erhöhten Schaden von Feuer-, Frost- und Schock-Effekten. Na, wenn das mal nicht "RUMMS" macht!

        >> Hier erfährst du mehr zum Thema Hochelf <<
      • Waldelf


        Ultimate

        Bär beschwören
        Rang --
        Beschwört einen Bären, der benachbarte Feinde für einige Sekunden angreift

        Passive Fähigkeiten

        Experte des Bogens
        Rang --
        "Bogen"-Skill wird schneller gelernt

        Elan
        Rang --
        Erhöht die Ausdauer-Regeneration während des Kampfes

        Gebrechen widerstehen
        Rang --
        Erhöht die Gift- und Krankheitsresistenz

        Verstohlen
        Rang --
        Erhöht den Schleich-Radius um wenige Meter

        ----> Fazit: Der Waldelf kann einen Bären als Begleiter beschwören, dann seid ihr nicht so allein! Zudem hat er erhöhte Ausdauer-Regeneration im Kampf, eine gute Krankheits- und Giftresistenz und einen größeren Schleich-Radius. Waldelfen eignen sich super als Bogenschützen, da sie ihren Begleiter auf die Monster schicken können, während sie selbst weiter hinten stehen und ihre Feinde beschießen.

        >> Hier erfährst du mehr zum Thema Waldelf <<
    • Ebenherz-Pakt

      • Nord


        Ultimate

        Kampfschrei
        Rang --
        Der AE damage von allen in der Nähe wird erhöht

        Passive Fähigkeiten

        Zweihand
        Rang --
        Zweihandskill wird schneller gelernt

        Robust
        Rang --
        Ein Prozentsatz der Gesundheit wird im Kampf regeneriert

        Frostwiderstand
        Rang --
        Erhöhter Frostwiderstand

        Wildheit
        Rang --
        Rüstung ist erhöht

        ----> Fazit: Der Nord ist ein guter Supporter: Mit seinem Ultimate, kann er Verbündeten mehr Schaden kurzzeitig gewähren. Außerdem hat er erhöhte Gesundheitsregeneration im Kampf, erhöhten Frostwiderstand und erhöhte Rüstung. Das macht den Nord zu einem sehr guten Tank, weil er viel aushält. Oder zu einem gut geschützten Kämpfer!

        >> Hier erfährst du mehr zum Thema Nord<<
      • Argonier


        Ultimate

        Echsenhaut
        Rang --
        Die Gesundheitsregeneration wird für einige Sekunden erhöht.

        Passive Fähigkeiten

        Heiler
        Rang --
        Argonier erhalten schneller Erfahrung im Wiederherstellungs(Heiler)-Skillbaum

        Wasserläufer
        Rang --
        Die Ausdauer während du im Wasser bist wird im Kampf nicht reduziert

        Gift- und Krankheitswiderstand
        Rang --
        Erhöhter Gift- und Krankheitswiderstand

        Verbesserte Heilung
        Rang --
        die erhaltene Heilung ist erhöht

        ----> Fazit: Argonier sind bekannt für ihre regenerativen Fähigkeiten. Ihr Ultimate füllt das Leben rasch wieder auf, sie verlieren im Kampf keine Ausdauer, haben einen erhöhten Gift - und Krankheitswiderstand und die erhaltene Heilung ist erhöht. Sie eignen sich hervorragend als Tanks oder Guerilla-Kämpfer aus dem Wasser. Hier bekommt sicher der Begriff "Pfützenkämpfer" wieder eine ganz neue Bedeutung!

        >> Hier erfährst du mehr zum Thema Argonier<<
      • Dunkelelf


        Ultimate

        Wache der Urahnen
        Rang --
        Ein Wächter, der euch einige Sekunden lang unterstützt und spotten/taunten kann

        Passive Fähigkeiten

        Beidhändigkeit
        Rang --
        "Beidhändige Waffen"-Skill wird schneller gelernt

        Dynamik
        Rang --
        Magicka und Ausdauer sind erhöht

        Feuerwiderstand
        Rang --
        Erhöhte Feuerresistenz

        Flammentalent
        Rang --
        Feuerschaden ist erhöht

        ----> Fazit: Der Dunkelelf hat - ähnlich wie der Waldelf - die Möglichkeit einen Begleiter zu beschwören, einen Wächter. Zusätzlich hat er erhöhte Feuerresistenz, Feuerschaden, Magicka und Ausdauer. Er ist also in allen Belangen eine gute Wahl.

        >> Hier erfährst du mehr zum Thema Dunkelelf<<


    ----------------------------------------------------------------------------------
    Kapitel IV
    Welche Klasse sollte ich wählen?

    Zur Auswahl habt ihr Drachenritter, Magier, Nachtklinge und Templer.

    Inzwischen solltet ihr euch eine Allianz und ein Volk bereits ausgesucht haben, d.h. ihr könnt z.B. schauen, welche Vorzüge euer Volk schon hat, damit ihr das gut kombinieren könnt mit eurer Klassenwahl. Grundsätzlich könnt ihr allerdings jede Klasse so spielen, wie ihr sie möchtet. Egal ob ihr gern Heiler, Tank, Supporter, Kämpfer, Magier seid, jede Klasse hat 3 verschiedene SKillbäume und ihr könnt beliebig eure Punkte verteilen, euch die jeweilige Fähigkeit in die Leiste ziehen und dann einfach draufloslegen!

    • Drachenritter

      • Brennende Flamme
      • Drakonische Macht
      • Irdenes Herz
    • Magier

      • Dunkle Magie
      • Daedrische Beschwörung
      • Sturmanrufung
    • Nachtklinge

      • Meucheln
      • Schatten
      • Leben entziehen
    • Templer

      • Sonnenspeer
      • Zorn der Morgenröte
      • Licht wiederherstellen

    ----------------------------------------------------------------------------------
    Kapitel V
    Welche Waffe sollte ich wählen?

    Ihr seid in eurer Waffenwahl völlig frei und solltet daher einfach Waffen wählen, die zu eurer Spielweise passen:

    Möchtet ihr heilen, dann wählt ihr einfach einen Wiederherstellungsstab und "levelt" diesen Skillbaum, indem ihr mit der Waffe kämpft bzw. heilt.
    Möchtet ihr Tanken, empfehle ich euch Einhand + Schild, da ein Schild mehr Schaden absorbiert als andere Waffen (man kann in ESO mit jeder Waffenart blocken). Möchtet ihr mit 2 sehr schnellen aber nicht so tödlichen Waffen zuschlagen, könnt ihr 2 Dolche wählen.
    Möchtet ihr mit 2 schnellen Waffen zuschlagen, könnt ihr eine beliebige Beidhandkombination aus Axt, Schwert, Dolch und Kolben wählen.
    Möchtet ihr mit 1 langsamen aber tödlichen Waffe zuschlagen, könnt ihr eine beliebige Zweihandkombination aus Zweihand-axt, -schwert, und -kolben wählen.
    Möchtet ihr physisch aus der Ferne zuschlagen, solltet ihr einen Bogen wählen.
    Möchtet ihr magisch aus der Ferne zuschlagen, solltet ihr einen Zerstörungsstab (Schockstab, Eisstab oder Feuerstab) wählen.

    Waffenfähigkeiten kosten euch Ausdauer, ihr solltet daher, wenn ihr beschließt, diese oft zu nutzen, auch beim Levelaufstieg daran denken, die Ausdauer nicht zu vernachlässigen. Zudem könnt ihr mit jeder Waffe blocken (wobei Schild natürlich am effekivsten ist), aber auch dies kostet euch Ausdauer. Ihr müsst auch beachten, dass die Waffenfähigkeiten nur dann aktiv sind, wenn ihr diese Waffe auch tragt (sowohl aktive als auch passive)!

    Ihr könnt euch auch Waffen selbst herstellen (mehr hierzu siehe Berufe weiter unten).

    • Dolch

      • Aktive Fähigkeiten
        Der Dolch kann als Kombination mit Schild (Einhand und Schild) getragen werden oder als Beidhändige Kombination (mit Axt, Schwert oder Kolben)

        Aktive Fähigkeiten für Einhand und Schild

        Durchstoß
        - verursacht physischen Schaden
        - reduziert die Rüstung des Ziels für einige Sekunden
        - spottet das Ziel für wenige Sekunden

        Geringer Schlag
        - verursacht physischen Schaden
        - verlangsamt das Ziel für einige Sekunden
        - reduziert den Schaden des Ziels für einige Sekunden

        Defensive Haltung
        - während diese Haltung aktiv ist, sind Rüstung und Zauberwiderstand erhöht, aber der Schaden ist verringert

        Schildsturm
        - stürmt zum Ziel und greift es an, verursacht physischen Schaden
        - betäubt das Ziel für wenige Sekunden

        Kraftvoller Schlag
        - verursacht physischen Schaden am Gegner
        - disorientiert das Ziel für einige Sekunden

        Aktive Fähigkeiten für Beidhändigkeit (2 Waffen)

        Zwillingsschläge
        - zwei Treffer für physischen Schaden
        - lässt das Ziel für physischen Schaden über wenige Sekunden bluten

        Hast
        - 6 Treffer-Attacke für physischen Schaden

        Wirbelwind
        - verursacht physischen Schaden an allen Feinden um dich
        - verursacht mehr Schaden an Feinden mit wenig Leben

        Funken
        - blendet das Ziel für wenige Sekunden

        Verstecktes Schwert
        - wirft einen Dolch, der physischen Schaden verursacht und das Ziel beim Zaubern unterbricht
        - verlangsamt das Ziel für wenige Sekunden
      • Passive Fähigkeiten
        Passive Fähigkeiten für Einhand und Schild

        Schwert und Platte
        - während du eine Einhandwaffe und einen Schild trägst, sind dein Schaden und deine Rüstung erhöht

        Tödlicher Schlag 

        - während du eine Einhandwaffe und einen Schild trägst, verursacht "Schlag" zusätzlichen Schaden und die Ausdauer-Kosten sind reduziert

        Festung
        - während du eine Einhandwaffe und einen Schild trägst, sind die Kosten von Blocken reduziert

        Geschosse deflektieren
        - während du eine Einhandwaffe und einen Schild trägst, wird zusätzlicher Schaden von Projektilen und Geschossen geblockt

        Schlachtfeldmobilität 

        - während du eine Einhandwaffe und einen Schild trägst, ist dein Bewegungstempo während des Blockens erhöht 

        Passive Fähigkeiten für Beidhändigkeit (2 Waffen)

        Todesstoß
        benötigt Beidhändigkeit
        - erhöht den Schaden gegen Ziele mit wenig Leben

        Beidhändigkeitsexperte
        - erhöht den Schaden von Zweithand-Waffen
        - du kannst einen Streitkolben, eine Axt oder ein Schwert in deiner Zweithand tragen

        Kontrollierte Wut
        - reduziert die Kosten von Beidhändigkeits-Meisterfähigkeiten

        Grobian
        während der Beidhändigkeit:
        - verursacht mehr Schaden, wenn du beinträchtigte (betäubte, unbewegliche, disorientierte, zum Schweigen gebrachte) Ziele angreifst

        Zwillingsschwert und Stumpfheit
        Beidhändig angelegte Waffen gewähren die folgenden Boni pro angelegte Waffe:
        - Axt: Chance, das Ziel für physischen Schaden über einige Sekunden zu verletzen
        - Streitkolben: verursacht Bonusschaden an schwer gepanzerten Zielen
        - Schwert: verursacht zusätzlichen Schaden
        - Dolch: erhöht die kritische Trefferchance
    • Einhandaxt

      • Aktive Fähigkeiten
        Die Einhandaxt kann als Kombination mit Schild (Einhand und Schild) getragen werden oder als Beidhändige Kombination (mit Axt, Schwert oder Kolben)

        Aktive Fähigkeiten für Einhand und Schild

        Durchstoß
        - verursacht physischen Schaden
        - reduziert die Rüstung des Ziels für einige Sekunden
        - spottet das Ziel für wenige Sekunden

        Geringer Schlag
        - verursacht physischen Schaden
        - verlangsamt das Ziel für einige Sekunden
        - reduziert den Schaden des Ziels für einige Sekunden

        Defensive Haltung
        - während diese Haltung aktiv ist, sind Rüstung und Zauberwiderstand erhöht, aber der Schaden ist verringert

        Schildsturm
        - stürmt zum Ziel und greift es an, verursacht physischen Schaden
        - betäubt das Ziel für wenige Sekunden

        Kraftvoller Schlag
        - verursacht physischen Schaden am Gegner
        - disorientiert das Ziel für einige Sekunden

        Aktive Fähigkeiten für Beidhändigkeit (2 Waffen)

        Zwillingsschläge
        - zwei Treffer für physischen Schaden
        - lässt das Ziel für physischen Schaden über wenige Sekunden bluten

        Hast
        - 6 Treffer-Attacke für physischen Schaden

        Wirbelwind
        - verursacht physischen Schaden an allen Feinden um dich
        - verursacht mehr Schaden an Feinden mit wenig Leben

        Funken
        - blendet das Ziel für wenige Sekunden

        Verstecktes Schwert
        - wirft einen Dolch, der physischen Schaden verursacht und das Ziel beim Zaubern unterbricht
        - verlangsamt das Ziel für wenige Sekunden
      • Passive Fähigkeiten
        Passive Fähigkeiten für Einhand und Schild

        Schwert und Platte
        - während du eine Einhandwaffe und einen Schild trägst, sind dein Schaden und deine Rüstung erhöht

        Tödlicher Schlag 

        - während du eine Einhandwaffe und einen Schild trägst, verursacht "Schlag" zusätzlichen Schaden und die Ausdauer-Kosten sind reduziert

        Festung
        - während du eine Einhandwaffe und einen Schild trägst, sind die Kosten von Blocken reduziert

        Geschosse deflektieren
        - während du eine Einhandwaffe und einen Schild trägst, wird zusätzlicher Schaden von Projektilen und Geschossen geblockt

        Schlachtfeldmobilität 

        - während du eine Einhandwaffe und einen Schild trägst, ist dein Bewegungstempo während des Blockens erhöht 

        Passive Fähigkeiten für Beidhändigkeit (2 Waffen)

        Todesstoß
        benötigt Beidhändigkeit
        - erhöht den Schaden gegen Ziele mit wenig Leben

        Beidhändigkeitsexperte
        - erhöht den Schaden von Zweithand-Waffen
        - du kannst einen Streitkolben, eine Axt oder ein Schwert in deiner Zweithand tragen

        Kontrollierte Wut
        - reduziert die Kosten von Beidhändigkeits-Meisterfähigkeiten

        Grobian
        während der Beidhändigkeit:
        - verursacht mehr Schaden, wenn du beinträchtigte (betäubte, unbewegliche, disorientierte, zum Schweigen gebrachte) Ziele angreifst

        Zwillingsschwert und Stumpfheit
        Beidhändig angelegte Waffen gewähren die folgenden Boni pro angelegte Waffe:
        - Axt: Chance, das Ziel für physischen Schaden über einige Sekunden zu verletzen
        - Streitkolben: verursacht Bonusschaden an schwer gepanzerten Zielen
        - Schwert: verursacht zusätzlichen Schaden
        - Dolch: erhöht die kritische Trefferchance
    • Einhandkolben

      • Aktive Fähigkeiten
        Der Einhandkolben kann als Kombination mit Schild (Einhand und Schild) getragen werden oder als Beidhändige Kombination (mit Axt, Schwert oder Kolben)

        Aktive Fähigkeiten für Einhand und Schild

        Durchstoß
        - verursacht physischen Schaden
        - reduziert die Rüstung des Ziels für einige Sekunden
        - spottet das Ziel für wenige Sekunden

        Geringer Schlag
        - verursacht physischen Schaden
        - verlangsamt das Ziel für einige Sekunden
        - reduziert den Schaden des Ziels für einige Sekunden

        Defensive Haltung
        - während diese Haltung aktiv ist, sind Rüstung und Zauberwiderstand erhöht, aber der Schaden ist verringert

        Schildsturm
        - stürmt zum Ziel und greift es an, verursacht physischen Schaden
        - betäubt das Ziel für wenige Sekunden

        Kraftvoller Schlag
        - verursacht physischen Schaden am Gegner
        - disorientiert das Ziel für einige Sekunden

        Aktive Fähigkeiten für Beidhändigkeit (2 Waffen)

        Zwillingsschläge
        - zwei Treffer für physischen Schaden
        - lässt das Ziel für physischen Schaden über wenige Sekunden bluten

        Hast
        - 6 Treffer-Attacke für physischen Schaden

        Wirbelwind
        - verursacht physischen Schaden an allen Feinden um dich
        - verursacht mehr Schaden an Feinden mit wenig Leben

        Funken
        - blendet das Ziel für wenige Sekunden

        Verstecktes Schwert
        - wirft einen Dolch, der physischen Schaden verursacht und das Ziel beim Zaubern unterbricht
        - verlangsamt das Ziel für wenige Sekunden
      • Passive Fähigkeiten
        Passive Fähigkeiten für Einhand und Schild

        Schwert und Platte
        - während du eine Einhandwaffe und einen Schild trägst, sind dein Schaden und deine Rüstung erhöht

        Tödlicher Schlag 

        - während du eine Einhandwaffe und einen Schild trägst, verursacht "Schlag" zusätzlichen Schaden und die Ausdauer-Kosten sind reduziert

        Festung
        - während du eine Einhandwaffe und einen Schild trägst, sind die Kosten von Blocken reduziert

        Geschosse deflektieren
        - während du eine Einhandwaffe und einen Schild trägst, wird zusätzlicher Schaden von Projektilen und Geschossen geblockt

        Schlachtfeldmobilität 

        - während du eine Einhandwaffe und einen Schild trägst, ist dein Bewegungstempo während des Blockens erhöht 

        Passive Fähigkeiten für Beidhändigkeit (2 Waffen)

        Todesstoß
        benötigt Beidhändigkeit
        - erhöht den Schaden gegen Ziele mit wenig Leben

        Beidhändigkeitsexperte
        - erhöht den Schaden von Zweithand-Waffen
        - du kannst einen Streitkolben, eine Axt oder ein Schwert in deiner Zweithand tragen

        Kontrollierte Wut
        - reduziert die Kosten von Beidhändigkeits-Meisterfähigkeiten

        Grobian
        während der Beidhändigkeit:
        - verursacht mehr Schaden, wenn du beinträchtigte (betäubte, unbewegliche, disorientierte, zum Schweigen gebrachte) Ziele angreifst

        Zwillingsschwert und Stumpfheit
        Beidhändig angelegte Waffen gewähren die folgenden Boni pro angelegte Waffe:
        - Axt: Chance, das Ziel für physischen Schaden über einige Sekunden zu verletzen
        - Streitkolben: verursacht Bonusschaden an schwer gepanzerten Zielen
        - Schwert: verursacht zusätzlichen Schaden
        - Dolch: erhöht die kritische Trefferchance
    • Einhandschwert

      • Aktive Fähigkeiten
        Das Einhandschwert kann als Kombination mit Schild (Einhand und Schild) getragen werden oder als Beidhändige Kombination (mit Axt, Schwert oder Kolben)

        Aktive Fähigkeiten für Einhand und Schild

        Durchstoß
        - verursacht physischen Schaden
        - reduziert die Rüstung des Ziels für einige Sekunden
        - spottet das Ziel für wenige Sekunden

        Geringer Schlag
        - verursacht physischen Schaden
        - verlangsamt das Ziel für einige Sekunden
        - reduziert den Schaden des Ziels für einige Sekunden

        Defensive Haltung
        - während diese Haltung aktiv ist, sind Rüstung und Zauberwiderstand erhöht, aber der Schaden ist verringert

        Schildsturm
        - stürmt zum Ziel und greift es an, verursacht physischen Schaden
        - betäubt das Ziel für wenige Sekunden

        Kraftvoller Schlag
        - verursacht physischen Schaden am Gegner
        - disorientiert das Ziel für einige Sekunden

        Aktive Fähigkeiten für Beidhändigkeit (2 Waffen)

        Zwillingsschläge
        - zwei Treffer für physischen Schaden
        - lässt das Ziel für physischen Schaden über wenige Sekunden bluten

        Hast
        - 6 Treffer-Attacke für physischen Schaden

        Wirbelwind
        - verursacht physischen Schaden an allen Feinden um dich
        - verursacht mehr Schaden an Feinden mit wenig Leben

        Funken
        - blendet das Ziel für wenige Sekunden

        Verstecktes Schwert
        - wirft einen Dolch, der physischen Schaden verursacht und das Ziel beim Zaubern unterbricht
        - verlangsamt das Ziel für wenige Sekunden
      • Passive Fähigkeiten
        Passive Fähigkeiten für Einhand und Schild

        Schwert und Platte
        - während du eine Einhandwaffe und einen Schild trägst, sind dein Schaden und deine Rüstung erhöht

        Tödlicher Schlag 

        - während du eine Einhandwaffe und einen Schild trägst, verursacht "Schlag" zusätzlichen Schaden und die Ausdauer-Kosten sind reduziert

        Festung
        - während du eine Einhandwaffe und einen Schild trägst, sind die Kosten von Blocken reduziert

        Geschosse deflektieren
        - während du eine Einhandwaffe und einen Schild trägst, wird zusätzlicher Schaden von Projektilen und Geschossen geblockt

        Schlachtfeldmobilität 

        - während du eine Einhandwaffe und einen Schild trägst, ist dein Bewegungstempo während des Blockens erhöht 

        Passive Fähigkeiten für Beidhändigkeit (2 Waffen)

        Todesstoß
        benötigt Beidhändigkeit
        - erhöht den Schaden gegen Ziele mit wenig Leben

        Beidhändigkeitsexperte
        - erhöht den Schaden von Zweithand-Waffen
        - du kannst einen Streitkolben, eine Axt oder ein Schwert in deiner Zweithand tragen

        Kontrollierte Wut
        - reduziert die Kosten von Beidhändigkeits-Meisterfähigkeiten

        Grobian
        während der Beidhändigkeit:
        - verursacht mehr Schaden, wenn du beinträchtigte (betäubte, unbewegliche, disorientierte, zum Schweigen gebrachte) Ziele angreifst

        Zwillingsschwert und Stumpfheit
        Beidhändig angelegte Waffen gewähren die folgenden Boni pro angelegte Waffe:
        - Axt: Chance, das Ziel für physischen Schaden über einige Sekunden zu verletzen
        - Streitkolben: verursacht Bonusschaden an schwer gepanzerten Zielen
        - Schwert: verursacht zusätzlichen Schaden
        - Dolch: erhöht die kritische Trefferchance
    • Bogen

      • Aktive Fähigkeiten
        Der Bogen ist sehr gut geeignet, um Gegner aus der Ferne zu töten.

        Aktive Fähigkeiten für den Bogen

        Gewichtiger Schuss
        - verursacht physischen Schaden am Gegner
        - unterbricht das Zaubern des Ziels und betäubt es für wenige Sekunden

        Pfeilhagel
        - schießt mehrfach Feuerpfeile an die Position des Gegners ab
        - verursacht physischen Schaden über wenige Sekunden an Feinden in dem Gebiet
        - verlangsamt Gegner in dem Gebiet für wenige Sekunden

        Streuschuss
        - verursacht physischen Schaden an dem anvisierten Gegner
        - wirft den Gegner wenige Meter zurück und disorientiert ihn für wenige Sekunden

        Pfeilstrahl
        - verursacht physischen Schaden am Gegner
        - verlangsamt das Ziel für wenige Sekunden

        Hinterhältiger Schuss
        - verursacht physischen Schaden am Gegner
      • Passive Fähigkeiten
        Passive Fähigkeiten für den Bogen

        Falkenauge
        - erhöht den Schaden deiner Bogen-Angriffe, wenn du verwundete Ziele triffst

        Hastiger Rückzug
        während du einen Bogen angelegt hast:
        - erhöht das Bewegungstempo für wenige Sekunden, nachdem du die Ausweich-Rolle aktiviert hast

        Präzision
        während du einen Bogen angelegt hast:
        - erhöht die kritische Trefferwertung

        Langschüsse
        während du einen Bogen angelegt hast:
        - gewährt Bonusschaden gegen Ziele, die weit entfernt sind

        Waldläufer
        während du einen Bogen angelegt hast:
        - reduziert das Bewegungstempo, während du eine Bogen-Fähigkeit channelst
    • Zweihandaxt

      • Aktive Fähigkeiten
        Die Zweihandaxt ist zwar eine langsame, aber dafür tödliche Waffe!

        Aktive Fähigkeiten für die Zweihandwaffe

        Spalten
        - verursacht physischen Schaden an allen Feinden vor dir
        - lässt das Ziel einige Sekunden für physischen Schaden bluten

        Kritischer Ansturm
        - stürmt auf das Ziel zu und attackiert es, verursacht physischen Schaden
        - verursacht immer kritischen Schaden

        Aufwärtshaken
        - verursacht physischen Schaden am Feind
        - betäubt den Gegner für wenige Sekunden
        - stößt den Gegner wenige Meter zurück

        Rückschlag
        - verursacht physischen Schaden
        - der Schaden erhöht sich basierend auf dem fehlenden Leben des Ziels

        Wucht
        erhöht den Waffenschaden für einige Sekunden
        erhöht den Waffenschaden zusätzlich
      • Passive Fähigkeiten
        Passive Fähigkeiten für die Zweihandwaffe

        Schwere Waffen
        Zweihandwaffen gewähren die folgenden Boni:
        - Axt: Chance, das Ziel für physischen Schaden über einige Sekunden bluten zu lassen
        - Streitkolben: deine Attacken ignorieren Rüstung des Ziels
        - Schwert: zusätzlicher Schaden

        Balance
        - während du eine Zweihandwaffe ausgerüstet hast, sind die Kosten von Zweihand-Leistungs-Fähigkeiten reduziert

        Weitreichende Schläge
        während du eine Zweihandwaffe ausgerüstet hast, verursachen leichte Attacken zusätzlichen Rundumschaden an einem benachbarten Gegner

        Arkaner Kämpfer
        - während du eine Zweihandwaffe ausgerüstet hast, ist die Chance auf einen proccenden Statuseffekt (brennen, vereisen, etc.) erhöht

        Kampfrausch
        - während du eine Zweihandwaffe ausgerüstet hast, wird die Ausdauerregeneration für wenige Sekunden erhöht, wenn du einen Gegner tötest
    • Zweihandkolben

      • Aktive Fähigkeiten
        Der Zweihandkolben ist zwar eine langsame, aber dafür tödliche Waffe!

        Aktive Fähigkeiten für die Zweihandwaffe

        Spalten
        - verursacht physischen Schaden an allen Feinden vor dir
        - lässt das Ziel einige Sekunden für physischen Schaden bluten

        Kritischer Ansturm
        - stürmt auf das Ziel zu und attackiert es, verursacht physischen Schaden
        - verursacht immer kritischen Schaden

        Aufwärtshaken
        - verursacht physischen Schaden am Feind
        - betäubt den Gegner für wenige Sekunden
        - stößt den Gegner wenige Meter zurück

        Rückschlag
        - verursacht physischen Schaden
        - der Schaden erhöht sich basierend auf dem fehlenden Leben des Ziels

        Wucht
        erhöht den Waffenschaden für einige Sekunden
        erhöht den Waffenschaden zusätzlich
      • Passive Fähigkeiten
        Passive Fähigkeiten für die Zweihandwaffe

        Schwere Waffen
        Zweihandwaffen gewähren die folgenden Boni:
        - Axt: Chance, das Ziel für physischen Schaden über einige Sekunden bluten zu lassen
        - Streitkolben: deine Attacken ignorieren Rüstung des Ziels
        - Schwert: zusätzlicher Schaden

        Balance
        - während du eine Zweihandwaffe ausgerüstet hast, sind die Kosten von Zweihand-Leistungs-Fähigkeiten reduziert

        Weitreichende Schläge
        während du eine Zweihandwaffe ausgerüstet hast, verursachen leichte Attacken zusätzlichen Rundumschaden an einem benachbarten Gegner

        Arkaner Kämpfer
        - während du eine Zweihandwaffe ausgerüstet hast, ist die Chance auf einen proccenden Statuseffekt (brennen, vereisen, etc.) erhöht

        Kampfrausch
        - während du eine Zweihandwaffe ausgerüstet hast, wird die Ausdauerregeneration für wenige Sekunden erhöht, wenn du einen Gegner tötest
    • Zweihandschwert

      • Aktive Fähigkeiten
        Das Zweihandschwert ist zwar eine langsame, aber dafür tödliche Waffe!

        Aktive Fähigkeiten für die Zweihandwaffe

        Spalten
        - verursacht physischen Schaden an allen Feinden vor dir
        - lässt das Ziel einige Sekunden für physischen Schaden bluten

        Kritischer Ansturm
        - stürmt auf das Ziel zu und attackiert es, verursacht physischen Schaden
        - verursacht immer kritischen Schaden

        Aufwärtshaken
        - verursacht physischen Schaden am Feind
        - betäubt den Gegner für wenige Sekunden
        - stößt den Gegner wenige Meter zurück

        Rückschlag
        - verursacht physischen Schaden
        - der Schaden erhöht sich basierend auf dem fehlenden Leben des Ziels

        Wucht
        erhöht den Waffenschaden für einige Sekunden
        erhöht den Waffenschaden zusätzlich
      • Passive Fähigkeiten
        Passive Fähigkeiten für die Zweihandwaffe

        Schwere Waffen
        Zweihandwaffen gewähren die folgenden Boni:
        - Axt: Chance, das Ziel für physischen Schaden über einige Sekunden bluten zu lassen
        - Streitkolben: deine Attacken ignorieren Rüstung des Ziels
        - Schwert: zusätzlicher Schaden

        Balance
        - während du eine Zweihandwaffe ausgerüstet hast, sind die Kosten von Zweihand-Leistungs-Fähigkeiten reduziert

        Weitreichende Schläge
        während du eine Zweihandwaffe ausgerüstet hast, verursachen leichte Attacken zusätzlichen Rundumschaden an einem benachbarten Gegner

        Arkaner Kämpfer
        - während du eine Zweihandwaffe ausgerüstet hast, ist die Chance auf einen proccenden Statuseffekt (brennen, vereisen, etc.) erhöht

        Kampfrausch
        - während du eine Zweihandwaffe ausgerüstet hast, wird die Ausdauerregeneration für wenige Sekunden erhöht, wenn du einen Gegner tötest
    • Zerstörungsstab

      • Aktive Fähigkeiten
        Der Zerstörungsstab ist praktisch für alle, die Magiefähigkeiten benutzen, aber kein Magicka, sondern Ausdauer verbrauchen wollen.

        Aktive Fähigkeiten für den Zerstörungsstab

        Zerstörende Berührung
        - verursacht magischen Schaden am anvisierten Gegner
        - Feuerberührung (Feuerstab) verursacht ein Zurückstoßen des Feindes
        - Frostberührung (Froststab) verursacht ein Tieffrieren des Feindes
        - Schockberührung (Blitzstab) verursacht ein Disorientieren des Feindes

        Kraftschock
        - verursacht magischen Schaden und unterbricht zaubernde Gegner
        - Gegner, die von dir unterbrochen werden beim Zaubern werden für wenige Sekunden betäubt und verlieren ihre Balance

        Mauer der Elemente
        - erzeugt eine elementare Mauer, die magischen Schaden pro Sekunde an Feinden innerhalb verursacht
        - die Mauer hält wenige Sekunden

        Impuls
        - verursacht magischen Schaden an benachbarten Feinden
        - Chance, eine Erschütterung, Erfrierung oder Verbrennen zu verursachen, abhängig davon welches Element benutzt wird

        Verwundbarkeit gegen Elemente
        - das Ziel nimmt zusätzlichen Schaden von Feuer, Blitzen und Kälte für einige Sekunden
      • Passive Fähigkeiten
        Passive Fähigkeiten für den Zerstörungsstab

        Drei Fokusse
        schwere Attacken mit einem Zerstörungsstab haben die folgenden Effekte:
        - Frost: verlangsamt den Gegner für wenige Sekunden
        - Schock: verursacht Splitterschaden an 2 benachbarten Feinden
        - Feuer: reduziert den gegnerischen Magiewiderstand für wenige Sekunden

        Durchschlagende Magie
        - deine Zerstörungszauber ignorieren etwas Widerstand des Gegners

        Elementare Kraft
        während du einen Zerstörungsstab angelegt hast:
        - erhöht deine Chance, Feuer-, Schock- und Kälte Statuseffekte auszulösen

        Wissen der Urahnen
        während du einen Zerstörungsstab angelegt hast:
        - deine schweren Angriffe werden schneller ausgeführt

        Zerstörungsexperte
        während du einen Zerstörungsstab angelegt hast:
        - stellt Magicka wieder her, wenn du einen Gegner mit einem Zerstörungszauber tötest
    • Wiederherstellungsstab

      • Aktive Fähigkeiten
        Der Wiederherstellungsstab ist für alle Heiler unter euch, die aber kein Magicka, sondern Ausdauer verbrauchen wollen.

        Aktive Fähigkeiten für den Wiederherstellungsstab

        Regeneration
        - heilt benachbarte Verbündete für etwas Gesundheit
        - heilt für zusätzliche Gesundheit über einige Sekunden

        Große Heilung
        - heilt alle Verbündete in dem anvisierten Gebiet für etwas Gesundheit pro Sekunde für wenige Sekunden

        Kraft Siphon
        für einige Sekunden:
        - deine Verbündeten erhalten Leben, wenn sie Ziele angreifen
        - du erhältst zusätzliche Gesundheit, wenn du ein Ziel angreifst

        Entropie
        - verursacht magischen Schaden über einige Sekunden
        - regeneriert Magicka alle paar Sekunden

        Kreis des Wächters
        - platziert einen Kreis für einige Sekunden in dem gewählten Gebiet
        - erhöht die Rüstung der Verbündeten und die Magieresistenz, während sie sich im Kreis befinden
        - verursacht magischen Schaden an Untoten innerhalb des Kreises
        - Verbündete im Kreis können die Synergie-Fähigkeit aktivieren, um Gesundheit zurückzugewinnen
      • Passive Fähigkeiten
        Passive Fähigkeiten für den Wiederherstellungsstab

        Essenzabsaugung
        während du einen Wiederherstellungsstab angelegt hast:
        - der letzte Schlag einer harten Attacke heilt einen nahen Verbündeten um einen Prozentsatz des verursachten Schadens

        Wiederherstellungsexperte
        während du einen Wiederherstellungsstab angelegt hast:
        - erhöht die Heilung von Zielen mit wenig Gesundheit

        Kreis des Lebens
        - du gewinnst Schaden für jeden Prozentsatz Leben das du hast

        Absorbtion
        während du einen Wiederherstellungsstab angelegt hast:
        - das Blocken von Zaubersprüchen stellt Magicka wieder her

        Meister der Wiederherstellung
        während du einen Wiederherstellungsstab angelegt hast:
        - erhöht sämtliche verursachte Heilung

    ----------------------------------------------------------------------------------
    Kapitel VI
    Welche Rüstung sollte ich wählen?

    Zur Auswahl habt ihr hierbei leichte, mittlere und schwere Rüstung. Jede Rüstung hat unterschiedliche Boni, wenn man mehrere Setteile trägt. Allerdings könnt ihr auch beliebig mischen und z.B. mehrere Boni geniessen. Oder die jeweilige Rüstung anziehen, wenn ihr gerade "farmt" (z.B. Leichte Rüstung für mehr Magicka-Reg zum schnelleren Töten von Monstern).

    Folgende Boni gewähren euch die Rüstungen:

    Leichte Rüstung bringt euch Magie-Absorbtion, Magicka-Regeneration, Magie-Resistenz, Zauberschaden, mehr Crit und reduzierte Zauberspruch-Kosten.

    Mittlere Rüstung bringt euch verbessertes Ausweichen, besseres Schleichen, mehr Ausdauer-Regeneration, schneller Laufen, reduzierte Ausdauer-Kosten, verringerte Zeit bewegungseinschränkender Effekte.

    Schwere Rüstung bringt euch reduzierten erlittenen Schaden, erhöhter Schaden gegen Feinde, erhaltene Heilung erhöht, erhöhte Gesundheits-Regeneration, reduzierte Kosten von "Verstärkung".

    Die Rüstungsfähigkeiten kosten euch Ausdauer und keine Magicka (die aktiven).
    • Leichte Rüstung

      • Aktive Fähigkeiten
        Aktive Fähigkeit für die leichte Rüstung

        Aufhebung
        Absorbiert Schaden durch Magie-attacken bis zu einem Maximum von x Schaden (vermutlich Levelabhängig oder Rüstungsabhängig)
      • Passive Fähigkeiten
        Passive Fähigkeiten für die leichte Rüstung

        Beschwörung
        Reduziert die Magicka-Kosten eurer Zaubersprüche pro Leichte-Rüstung-Teil, das ihr am Körper tragt.

        Gesundung
        Erhöht die Magicka-Regeneration pro Leichte-Rüstung-Teil, das ihr am Körper tragt.

        Zauberspruch-Schutz
        Erhöht die Magie-Resistenz pro Leichte-Rüstung-Teil, das ihr am Körper tragt.

        Wunder
        benötigt 5 oder mehr Leichte-Rüstung-Teile am Körper:
        Chance für Zauber, kritischen Schaden zu verursachen.

        Konzentration
        Erhöht den Zauberschaden pro Leichte-Rüstung-Teil, das ihr am Körper tragt.
    • Mittlere Rüstung

      • Aktive Fähigkeiten
        Aktive Fähigkeit für die mittlere Rüstung

        Ausweichen
        Ihr erhaltet eine bestimmte Ausweich-Chance für einige Sekunden.
      • Passive Fähigkeiten
        Passive Fähigkeiten für die mittlere Rüstung

        Verbessertes Schleichen
        Verringert den Detektions-Radius (der Bereich, wo Feinde euch beim Schleichen erwischen) pro angelegtes Mittlere-Rüstung-Teil. Verringert die Zeit, bis ihr in den Verstohlenheits-Modus eintretet pro angelegtes Mittlere-Rüstung-Teil.

        Windwandler
        Erhöht die Ausdauer-Regeneration pro Mittlere-Rüstung-Teil, das ihr am Körper tragt.

        Athletik
        Erhöht die Laufgeschwindigkeit beim Sprinten pro angelegtes Mittlere-Rüstung-Teil.

        Geschicklichkeit
        benötigt 5 oder mehr Mittlere-Rüstung-Teile am Körper:
        Reduziert die Dauer von bewegungseinschränkenden Effekten

        Akrobatik
        Verringert die Ausdauer-Kosten der Ausweich-Rolle pro angelegtes Mittlere-Rüstung-Teil.
    • Schwere Rüstung

      • Aktive Fähigkeiten
        Aktive Fähigkeit für die schwere Rüstung

        Unerschütterlich
        Reduziert jeglichen erlittenen Schaden für wenige Sekunden und ihr seid für die Dauer immun gegen Zurückwerfen- und lähmende Effekte.
      • Passive Fähigkeiten
        Passive Fähigkeiten für die schwere Rüstung

        Verstärkung
        Reduziert die Kosten von “Verstärkung” pro angelegtes Schwere-Rüstung-Teil.

        Moloch
        Erhöht die Kraft mit Nahkampf-Attacken pro angelegtes Schwere-Rüstung-Teil.

        Schnelle Reparatur
        Erhöht die erhaltene Heilung pro angelegtes Schwere-Rüstung-Teil.

        Entschlossenheit
        benötigt 5 oder mehr Schwere-Rüstung-Teile am Körper:
        Reduziert jeglichen erlittenen Schaden.

        Konstitution
        Erhöht die Gesundheits-Regeneration pro angelegtes Schwere-Rüstung-Teil.

    ----------------------------------------------------------------------------------
    Kapitel VII
    Welche Berufe soll ich wählen?

    Hierbei habt ihr eine Vielzahl an Möglichkeiten und ihr seid nicht eingeschränkt in eurer Wahl. Jeder Beruf hat Vorteile. Ihr könnt euch entscheiden, ob ihr alle Berufe ergreifen möchtet oder nur 1-2 und diese dafür dann aber "maximieren". Meiner Meinung nach ist es sicherlich besser, wenn ihr euch auf 2 Berufe konzentriert und euch die sonstigen Zutaten die ihr durch andere Berufe braucht von euren Freunden oder neutralen Händlern eines Gildenladens oder von NPCs kauft.

    Die hergestellten Gegenstände sollen die Herkunft des Herstellers repräsentieren
    —> “Einschlag”: Beispielsweise stellen Orkische Waffenschmiede zuerst Waffen mit orkischem “Einschlag” her.
    - man wird andere "Einschläge" durch Bücher erlernen können

    Zur Auswahl stehen euch hierbei:

    Proviantherstellung/Kochkunst umfasst die Herstellung von Speisen (Brot, Kohl, Fleisch) und Getränken (Bier, Wein, Branntwein)

    Waffenschmiede beschäftigen sich mit der Herstellung von Einhand (Axt, Hammer, Schwert, Dolch) und/oder Zweihandwaffen (Axt, Hammer, Schwert, Langbogen)

    Rüstungsschmiede stellen Rüstungen und Schilde her (mehr noch nicht bekannt)

    Alchemisten widmen sich der Herstellung von Zaubertränken (mehr noch nicht bekannt)

    Verzauberer werden vermutlich Verbesserungen für Waffen und Rüstung herstellen können (mehr noch nicht bekannt)

    Berufe sind sehr wichtig: Die hergestellten Gegenstände sollen laut Entwicklern einen hohen Stellenwert im Spiel haben und auch mit Beute aus Raids mithalten können. Sie können sogar besser werden (ein Verzauberer kann z.B. ein Schwert aus dem Dungeon mitnehmen und es dann noch stärker machen durch den Beruf). Zudem könnt ihr mit sehr wertvollen Gegenständen regen Handel mit euren Mitspielern treiben (tauschen oder verkaufen).

    Wie funktioniert das Handwerk?

    - Zunächst müsst ihr einen Arbeitsplatz aufsuchen (Alchemielabor, Amboss und Schmiede, etc.)
    - Ihr habt 5 Slots zur Auswahl: 1 Slot für die primäre Zutat, 1 Slot für die sekundäre Zutat und 3 Slots für Zusatzstoffe (Additive).
    - Um etwas herstellen zu können (z.B. eine Axt), braucht man mindestens 2 Zutaten (eine primäre und eine sekundäre)
    - Die primäre und sekundäre Zutat bestimmen dabei das hergestellte Item an sich. Experimentell wird es dann mit den Zusatzstoffen, die dem Item seine Eigenschaften verleihen.
    Jeder Zusatzstoff kann dabei bis zu fünf Mal gestapelt werden, sodass beispielsweise Waffen hergestellt werden können, die in einem Wert besonders stark sind.
    - Die hergestellten Gegenstände kann man dann (wenn man sie nicht braucht) dekonstruieren/zerstören, dadurch erlernt man die Kniffe/Tricks dieses Gegenstandes. Man kann auch Gegenstände zerstören, die man in der Welt so findet.
    - wird häufiger dekonstruiert, so erlernt man immer mehr Feinheiten des “Kniffs” und kann dann bessere Gegenstände herstellen (so wird aus einem grünen (gewöhnlichen) Hammer dann schonmal ein blauer (seltener) Hammer, welcher deutlich bessere Werte bietet)
    - Man muss verschiedene Gegenstände zerstören, nicht immer nur ein und denselben
    - Man kann mit verschiedenen Zutaten experimentieren, um die hergestellten Gegenstände mit Bonus-Effekten zu versehen

    Wie funktioniert das Experimentieren?

    - Ihr findet eine Zutat (z.B. Schwefel). Dieses hat (wie bei den Alchemie Zutaten) 4 “Fragezeichen” Additive/Attribute/Eigenschaften. Diese müsst ihr zunächst herausfinden, bevor ihr einen besonderen Gegenstand herstellen könnt (z.B. eine Axt mit Blitzschaden oder mehr Haltbarkeit).
    - Anschließend müssen die Additive kombiniert werden, um den gewünschten Gegenstand zu erzeugen
    - Man kann auch zuviele Additive hinzufügen, um einen “guten” Gegenstand zu bekommen, um jedoch einen “perfekten” Gegenstand zu erhalten, muss man die perfekte Mischung und Menge durchs Experimentieren finden. Daher gibt es auch etliche Zutaten im Spiel, um viel auszuprobieren.

    Nehmt also einfach einen Beruf, der euch gefällt, denn jeder Beruf unterstützt euch in einer bestimmten Weise (z.B. durch Tränke, Rüstungen, Waffen, Verbesserungen, schnellere Reg).
    ----------------------------------------------------------------------------------
    Kapitel VIII
    Welche Gilde soll ich wählen?

    In ESO habt ihr die Möglichkeit, einer Gilde beizutreten. Gilden sind ein Zusammenschluss aus netten Leuten, die sich zu Zielen zusammenschließen. Jede Gilde hat bestimmte Fokusse: PvE, PvP, RP, Fun, etc.

    Ihr solltet euch also zunächst selbst überlegen, welche Ausrichtung ihr selbst in ESO spielen möchtet und euch dann eine dazugehörige Gilde suchen. Es gibt Aldmeri-, Dolchsturz- und Ebenherz-Gilden.

    Mit euren Gildenmitgliedern könnt ihr im Spiel über einen sog. Gildenchat kommunizieren. Außerdem hat eine Gilde ein spezielles "Gildenbankfach", wo Ressourcen und Items von allen Mitgliedern eingelagert werden können. Die Rechte zur Einlagerung und Entnahme können vom Gildenmeister gesetzt werden, hierbei gibt es auch spezielle Ränge (z.B. Rekrut, etc.) die er setzen kann. Außerdem kann jede Gilde auch einen Gildenladen eröffnen, wenn genügend Mitglieder vorhanden sind.

    Ich hoffe für euch, dass ihr eine passende Gilde findet. Ohne Gilde könnt ihr euch natürlich auch im Spiel tummeln, aber mit einer Gilde ist es doch viel lustiger :)

    ----------------------------------------------------------------------------------
    Kapitel IX
    Eure ersten Schritte in ESO

    Puh es ist geschafft. Ihr habt bis hierher gelesen. Dankeschön! Aaaaaaber es ist noch nicht zuende! Es gibt noch so viel mehr zu erzählen!! Jetzt wo ihr euren Charakter geformt habt, fängt der Spass im Spiel erst so richtig an.

    Ihr habt euch jetzt also für eine Allianz, ein Volk , eine Klasse, zwei Waffen (ihr könnt 1x switchen, also 2 Waffenarten benutzen) und eine Rüstung entschieden. Damit habt ihr nun schon einiges an Skills vorgegeben, was ihr skillen könnt.

    Gehen wir nun einmal ein praktisches Beispiel durch, um euch zu zeigen, was als nächstes kommt.

    Wie in jedem Elder Scrolls Spiel werdet ihr gewiss in einem Gefängnis erwachen (das haben Spielezeitschriften bereits erwähnt) und dann ein kleines Tutorial durchspielen, was euch durch die Grundzüge der Spielsteuerung geleitet.

    Die Map
    Ein wesentliches Element hierbei ist eure Weltkarte. Diese wird - wie in jedem MMO - einfach und kompakt gehalten sein und ihr könnt dort auch sehen, wo genau eure Quests sind. Außerdem werden dort sicherlich auch interessante Punkte vermerkt werden, wie z.B. in Skyrim die Höhlen oder Festungen und Städte.

    Die Steuerung
    Die Steuerung in ESO wird sehr einfach gehalten sein, bekannt ist, dass wie in jedem MMO man seinen Charakter per W, A, S, D steuert und hauptsächlich mit der Maus wie in den bekannten Elder Scrolls Teilen. Außerdem habt ihr spezielle Buttons:

    Q - eure Tränke-Slot-Leiste
    R - euer Ultimate
    Tasten 1-5 Aktive Fähigkeiten

    Diese Buttons könnt ihr 2x belegen, da ihr einen Waffenswitch vornehmen könnt. Ihr könnt also Leiste 1 z.B. mit Stuns und Betäubungs-Effekten belegen, während ihr Leiste 2 mit regenerativen und Schadenseffekten belegt.

    Erfahrung
    Erfahrung erhaltet ihr durch Quests, das Töten von Monstern, Erkunden von Gebieten, Dungeons (Instanzen), PvP/AvA (ab Level 10, Spieler gegen Spieler).

    >> Hier erfahrt ihr mehr zum Leveln! <<

    Finesse und Synergien
    Ich hatte Finesse ganz oben schonmal erwähnt, Finesse bedeutet, dass ihr aktiv am Spielgeschehen teilnehmen müsst, dann erhaltet ihr "Finesse-Punkte". Dafür erhaltet ihr Erfolge und möglicherweise auch noch spezielle Belohnungen (z.B. besondere Ausrüstung). Ihr müsst also versuchen, sowenig Schaden wie möglich zu nehmen und soviel Schaden wie möglich auszuteilen. Das schafft ihr, indem ihr lernt mit euren Fähigkeiten umzugehen und aktiv blockt, ausweicht und Synergien nutzt. Synergien sind Dinge wie z.B. als Magier eine Ölpfütze eines Schurken entzünden.

    >> Hier erfahrt ihr mehr über Finesse! <<

    >> Hier erfahrt ihr mehr über Synergien! <<

    Levelaufstieg
    Bei Levelaufstiegen erhaltet ihr 1 Attributspunkt (für Magicka, Ausdauer, Leben) und 1 Skillpunkt (für Skill-Linien: Ultimates, Aktive, Passive und Morphen). Mehr zu den Skill-Linien und Morphen erfahrt ihr in den folgenden Kapiteln.

    PvE
    Ihr könnt später auch Abenteuerzonen beiwohnen (große 24 Mann Raids), Dungeons gemeinsam mit euren Freunden und GIlden bestreiten oder auch die Story-Linien aller Völker durchspielen.

    >> Hier erfahrt ihr mehr über die Abenteuerzonen! <<
    >> Hier erfahrt ihr mehr über die 50+ und 50++ Gebiete! <<
    >> Hier erfahrt ihr mehr über die Dungeons! <<

    Kampfgilden
    In ESO könnt ihr euch durch Quests auch bestimmten Kampfgilden anschließen, was euch Zugang zu besonderen Skill-Linien bietet. Hier gibt es zum Release von ESO die Krieger- und Magiergilde. Später werden noch die Diebesgilde und Dunkle Bruderschaft eingeführt.

    >> Hier erfahrt ihr mehr über die Kriegergilde! <<
    >> Hier erfahrt ihr mehr über die Magiergilde! <<

    AvA
    Ab Level 10 könnt ihr an den AvA Schlachten teilnehmen und euch dort total austoben! Gegen andere Spieler kämpfen, wertvolle Berufs-Zutaten finden und sammeln, Kaiser werden und Boni abgreifen im Kampf.

    >> Hier erfahrt ihr mehr über das AvA! <<
    >> Hier erfahrt ihr, wie ihr Kaiser werdet! <<
    >> Hier erfahrt ihr mehr über die Ressourcen im AvA! <<
    >> Hier erfahrt ihr mehr über die Kampagnen im AvA! <<

    Ihr könnt euch also nun völlig frei entfalten in der Welt von ESO. Ihr könnt powerleveln oder Berufe skillen, ab Level 10 am AvA teilnehmen, ein Monster nach dem anderen töten oder die Welt erkunden und vieles vieles mehr. Ihr könnt euch z.B. auch auf die Suche machen, wie ihr Werwolf und Vampir werden könnt... :blumen:
    ----------------------------------------------------------------------------------
    Kapitel X
    Skill-Linien



    Wie schon erwähnt, erhaltet ihr durch einen Levelaufstieg 1 Skillpunkt. Ihr bekommt aber auch durch andere Dinge Skillpunkte: immer wenn ihr 3 Himmelssplitter findet dann bekommt ihr nochmal einen Punkt. Und wenn ihr besondere Hauptquests erledigt, dann erhaltet ihr auch einen Skillpunkt. Diese Skillpunkte könnt ihr beliebig verteilen, zum einen kostet jeder Skill einmalig einen Skillpunkt/Skillpunkte und zum anderen kostet jeder Morph eines Skills erneut einen Skillpunkt/Skillpunkte.

    >> Hier erfahrt ihr mehr zum Thema Skill-Linien und eine genaue Auflistung! <<
    ----------------------------------------------------------------------------------
    Kapitel XI
    Morphen



    Man kann mit Erreichen des 4. Levels einer Fähigkeit morphen, d.h. also dass diese Fähigkeit eine zusätzliche Extra-Fähigkeit/Eigenschaft bekommt. Du kannst dann also z.B. zwischen einem Knockback und einem Stun-Effekt wählen oder zwischen einem Heil- und einem DMG-Effekt.

    Ich werde euch hierzu am Besten einmal ein Beispiel geben, damit man näher versteht, wie genau das Morphen in ESO funktioniert. In dem Beispiel habt ihr die Fähigkeit "Spalten", welche 2 Eigenschaften besitzt (2 Dmg-Effekte). Wenn ihr nun in dieser Fähigkeit Level 4 erreicht, könt ihr zwischen 2 Fähigkeiten wählen, die euch wiederum einen Extra-Effekt geben. Und wenn ihr DIESE erste Morph-Fähigkeit wieder auf Level 4 gebracht habt, könnt ihr WIEDER zwischen 2 Fähigkeiten wählen. Und so geht das Spiel immer weiter. Bisher hat Zenimax ja noch nicht bekannt gegeben, wieviele Unterkategorien es einmal geben wird, Fakt ist allerdings, dass ihr definitiv euren ganz speziellen Charakter erschaffen könnt. Eben genauso wie ihr am Besten damit spielen könnt.



    Stellt sich natürlich die Frage: Was passiert, wenn ich mich "verskillt" habe, wenn ich Punkte in einen Baum gesetzt habe, wo ich später feststelle: "Mist, das brauche ich gar nicht!"? In diesem Fall schrieben die Entwickler, dass ihr einmal im Spiel mit eurem Charakter umskillen könnt (alle Fähigkeiten). Es wird aber möglich sein, die Morph-Skills mehrfach umskillen zu können, d.h. ihr könnt dort dann genug experimentieren.
    ----------------------------------------------------------------------------------

    So ihr Lieben, jetzt entlasse ich euch wieder in die Freiheit und hoffe, ich konnte euch ein wenig weiter helfen mit meinem persönlichen Einblick in die Komplexität der Charakterentwicklung. Es gibt sehr sehr viele Faktoren, die man dabei berücksichtigen muss (vor allem das Morphen) und falls ich bestimmte Dinge vergessen haben sollte, dann sagt mir bitte Bescheid.

    In diesem Sinne: Danke für eure Aufmerksamkeit!

    P.s: wenn euch der Guide gefällt, freue ich mich natürlich über eine Verlinkung/News in euren Foren. :)

    Quelle: Bilder