Schatztruhen-Navigation

Hochelf | Altmer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen



Hochelfen | Altmer


Die Hochelfen, auch Altmer genannt, erreichten Tamriel, aus Alt-Aldmeris kommend, vor Tausenden von Jahren. Sie betrachten sich selbst, vielleicht gerechtfertigt, als zur Herrschaft auserkorenes Volk Tamriels. Sie sind ein hochkultiviertes Volk, bekannt für unglaubliche Architektur und riesige geschichtliche und künstlerische Sammlungen. Sie neigen zur Isolation und bleiben meistens auf der Insel Sommersend, die sie nur verlassen, wenn ihre Heimat einer großen Bedrohung gegenübersteht. Sie sind mächtige Magier und Krieger, und die eigentlichen Anführer des Aldmeri-Dominions.

Fähigkeiten



Eigenschaften

[list][*/]gold-gelber Hauttaint, lange Haare (meist zum Zopf geflochten) und spitze Ohren [*/]hüllen sich gern in prunkvolle Gewänder [*/]strenge Sitten, hoher Ehrenkodex, hierarchische Strukturen (Kastensystem) [*/]gelten oft als arrogant und eingebildet, da sie sich selbst als "auserkorenes Volk" sehen [*/]geben sich gern der Magie und dem Nahkampf hin [*/]hassen die Menschen, da diese Ihnen einstmals die Vorherrschaft in Tamriel entrissen [/list]


Hochelfen haben typische elfische Namen.

Männliche Hochelfen

Beispiele für männliche hochelfische Namen:
Aicantar, Ancano, Ancarion, Aringoth, Arondil, Calcelmo, Estormo, Fasendil, Linwe, Lorcalin, Kornalus, Melaran, Muril, Naris, Nelacar, Nerien, Nurelion, Ondolemar, Orthorn, Quaranir, Rulindil, Runil, Sanyon, Tandil, Ulundil, Valmir, Viarmo, Vingalmo, Aldaril, Anarenen, Andil, Angoril, Armion, Aronil, Arrille, Athellor, Carecalmo, Caryarel, Earmil, Eraamion, Erundil, Fainertil, Falanaamo, Fanildil, Fiiriel, Gladroon, Hecerinde, Hyarnarenquar, Ilmiril, Inganar, Iroroon, Itermerel, Kardryn, Landorume, Meanen, Meryaran, Mollimo, Moranarg, Mororurg, Mossanon, Nande, Nelacar, Norionil, Olquar, Qorwynn, Rimintil, Rumare, Sanyon, Seanwen, Sinyaramen, Sorcalin, Tauryon, Telinturco, Tragrim, Tunengore, Tusamircil, Tyermaillin, Umbacano, Undil, Uulernil, Volanaro, Yakov, Yanniss, Yarnar

Weibliche Hochelfen

Beispiele für weibliche hochelfische Namen:
Arivanya, Curwe, Elenwen, Endarie, Faralda, Minorne, Nenya, Niranye, Nirya, Reldith, Taarie, Valie, Alwaen, Angalsama, Aranalda, Ardaline, Ariente, Arquen, Aryarie, Astante, Atraena, Aurelinwae, Caminalda, Carahil, Caranya, Cindanwe, Earana, Eilonwy, Elante, Erissare, Hlidara, Karinnarre, Mirie, Muurine, Nerussa, Ohtesse, Palonirya, Ranaline, Ruma, Sontaire, Tandilwe, Termanwe, Varulae

Hochelfische Familiennamen (Nachnamen)

Die meisten Altmer haben keinen Familiennamen, hier sind trotzdem ein paar Beispiele:

Beispiele für hochelfische Familiennamen/Nachnamen:
Arenim, Direnni, Mothril, Silinaire, Silinal, Silinbinder, Silinian, Silinire, Silinius, Silinlock, Silinor, Silinorin, Silinthar, Silinus, Silinwatch, Spellaire, Spellal, Spellbinder, Stormor, Stormorin, Stormthar, Stormus, Stormwatch


Quellen:
Tamriel-Manuskript, uesp.net

Kommentare 1