Schatztruhen-Navigation

Katapult

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Katapult

Allgemeine Beschreibung


Katapult (altgriech. καταπέλτης katapeltēs, κατά kata „gegen“ und πάλλειν pallein „schleudern“), auch Wurfmaschine genannt, bezeichnet eine große, nicht tragbare Fernwaffe, welche Geschosse mittels mechanischer Energie aus dem ruhenden Zustand stark beschleunigt.

In der Wehrtechnik bezeichnet Katapult eine seit dem Altertum gebaute Wurfmaschine, die zunächst nur zum Abschießen von Steinen genutzt wurde, während Ballisten zum Schleudern von Pfeilen dienten. Im 4. Jahrhundert vermischten sich die Bezeichnungen und alle Maschinen zum Schleudern von Geschossen wurden „Katapult“ genannt.

>> Hier erfährst du mehr zum Thema Belagerungswaffen in ESO! <<

Katapulte in ESO

Katapulte sind gut geeignet, um ein großes Gebiet (und Spieler) mit andauernden Effekten wie Krankheiten und Verlangsamungen zu versehen.

Position eines Katapults

Die meisten Belagerungswaffen können an beliebigen Positionen aufgestellt werden, solange der zur Verfügung stehende Platz für die Waffe ausreicht. Dies wird durch einen Kreis angezeigt, der auf den Boden projiziert wird, sobald ihr versucht, eine Waffe aufzustellen. Falls dieser Kreis rot ist, müsst ihr nach einem geeigneteren Ort Ausschau halten.

Mobilität

Katapulte können nach ihrem Einsatz wieder verpackt werden und an einem anderen Ort wieder aufgestellt werden.

Erwerb eines Katapultes

Katapulte können von jedem erworben werden, wenn er/sie die entsprechende Anzahl an Allianzpunkten hat und den Belagerungswaffen-Händler aufsucht.

Quelle: wikipedia.org, elderscrollsonline.com