Schatztruhen-Navigation

Was haltet ihr von ESO seit dem Headstart?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was haltet ihr von ESO seit dem Headstart?

      Was haltet ihr von ESO seit dem Headstart/Release? 153
      1.  
        BOMBE! Ich finde ESO super! (114) 75%
      2.  
        Ja, ESO ist gut, aber nicht das Beste was ich jemals hatte! (25) 16%
      3.  
        Mh ja geht so... gibt viele Sachen, die mir nicht gefallen! (10) 7%
      4.  
        Sehr schlecht...ESO gefällt mir gar nicht! (4) 3%
      Wie die Frage schon verrät, würde mich interessieren, was ihr bisher vom Release (Headstart) haltet. Ist alles so verlaufen, wie ihr es euch gewünscht habt? Zieht ihr gemeinsam oder allein durch die Welt? :blumen:
    • Hallo
      [Absatz][/absatz]
      Mir gefällt ESO klasse :thumbup:
      Seit dem Headstart ist alles viel besser, es läuft zwar nicht optimal und einige Crashs hatte ich auch schon, aber gemessen an meiner Spielzeit ist das kaum der Rede wert.
      Bisher hatte ich auch noch kein einziges mal /reloadui nötig. Ich kann endlich entspannt und angstfrei an die Werkbänke gehen :D
      So gesehen ist es ganz das Gegenteil von den Beta´s, hätte ich nicht gedacht.
      Was mir auffiel war, das sich anscheinend alle dunklen Anker in Glenumbra aufgehängt hatten.
      [Absatz][/absatz]
      Mit meinem kaiserlichen Templer tue ich mich noch etwas schwer aber das wird wohl noch, und dafür kann ESO ja nichts, bin ja auch erst lvl 10.
      Spielen tue ich noch alleine, was sich im wesentlichen auch nicht ändern wird, bis lvl 20-25. Vorher gibt es auch kein PVP.
      Wird wohl erst Ostern so weit sein.
    • Ich finde ESO super bis jetzt. Die Sache gehe ich bis jetzt ruhig an, da ich Privat noch sehr viel zu tun habe. Aber was ich feststellte das leider immer noch die Anker sich aufgehängt haben. Ich habe ein offenen Anker gesehen, habe gedacht oh cool, hin gerannt, dann kein Gegner dort.
      Dann will ich mal hoffen das Zenimax diesen Fehler schnell auf der schliche kommt und beheben wird. :)

      Ansonsten in Großen und Ganzen in Gegensatz zur Beta, bin ich sehr Positiv Überrascht. Ich ziehe nur allein umher. Mit der Gruppe kommt es für mich erst später in Frage. Ich bekomme nur mit das Zenimax mit den Gruppensystem misst gebaut hat. Aber wenn Zenimax da noch Feedback bekommt, könnte da evtl. in Zukunft noch nachgebessert werden. Oder die sind schon dabei, nur haben die es nicht mehr geschafft. Wer weiß.
    • Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass Zenimax das Gruppenspiel noch nachbessern wird..

      Ansonsten ..ich hab nix zu meckern, im Gegenteil - alles läuft flüssig, keine Disconnects, lediglich beim Gildenladen ab und an mal ./reloadui..Das Spiel ist genau das, was ich erwartet hatte - richtig richtig gut! Ich hab mich jetzt zwei Tage in Stros M´Kai rumgetrieben und da wirklich jedes Sandkörnchen gesehen. Einfach herrlich.
    • Ich hatte bislang keine Abstürze und auch keine Warteschlangen.
      Trotz immenser Bevölkerung (in Dolchsturz geht es zeitweise zu wie in New York zur Rushhour) habe ich absolut keine Verbindungsprobleme oder Lags.
      Einzig ein paar vereinzelte Quests sind noch verbugged - aber welches Spiel ohne Bugs ist, werfe den ersten Stein (und das auch noch zum Headstart).

      Ich finde den Headstart mehr als nur gelungen und viele andere Hersteller könnten sich von Zenimax ein Scheibchen abschneiden!
      (aber nicht wörtlich nehmen *g*)
      Hoffen wir, dass das Abo-Model bleibt ;)
      FraktionXIII Die NON-TS-Gemeinschaft
    • Hallo

      Ja jetzt hat es mich auch erwischt.

      Ich bekomme gerade die Nachricht "Sie sind nicht berechtigt hier zu spielen" obwoh ich schon seit Sonntag 12 Uhr spiele. Bei erneutem Anmelden kommen die Bemerkungen wie "Fehler 103" und "Server wird gewartet". Jezt geht mal gar nichts mehr.

      Gruß Gerwin Giselher
    • Das war ja mal ein super Headstart! Null Probleme, ich hatte nichtmal Lags und die Ergebnisse der Beta können sich sehen lassen.


      "We are the dreamers of our dreams and therefore we are the ones making them happen."

      "Years we spent teaching a lesson, we ourselves had never learned." - Rise Against
    • Bisher bin ich sehr zufrieden. Keine Lags, keine Verbindungsabbrüche und nur ein Quest, das verbuggt war und sich auch nicht umgehen ließ. Und das ist die Froschquest beim AD.

      Man hört ja immer von so vielen verbuggten Quests, aber bei vielen frage ich mich, ob die Leute eventuell nur die Quest nicht ganz verstanden haben oder am falschen Ort sind oder ähnliches. Gibt ein paar Beispiele, die mir auch erst verbuggt vorkamen, bis ich verstanden habe, wo mein Fehler lag. Meiner, nicht der vom Spiel.

      Man kann den ESO-Start wohl eher zu einem der ruhigeren Starts zählen. Der einzige bessere Start, den ich in den letzten Jahren erlebt habe, war bei FFXIV:ARR.