Schatztruhen-Navigation

Die Tamriel-Rundschau, Ausgabe 83

    • Eso-News

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Tamriel-Rundschau, Ausgabe 83


      Die Rundschau kehrt wieder mit einer neuen Sammlung exzellenter ESO-Fanwerke zurück.

      Wir sind immer wieder von eurer Kreativität und Hingabe zu ESO beeindruckt und möchten daher alle zwei Wochen einige eurer kreativen Werke vorstellen. Wir haben das Netz durchforstet und eure Einsendungen in unserem Community-Postkasten durchstöbert, um euch wieder eine großartige Sammlung von Fanwerken präsentieren zu können. Wir hoffen euch gefällt diese Ausgabe!

      Wollt ihr eure Fankunst, Fangeschichten, Musik oder Events auch bei uns vorstellen? Dann schickt sie uns an community@elderscrollsonline.com und vielleicht wird euer Beitrag für die nächste Ausgabe ausgewählt!

      ESO Live
      Schaut euch die letzte Episode von ESO Live an, unserer 14-tägigen Twitch-Show für alle Dinge rund um ESO!



      Wettbewerbe und kommende Events
      Am Donnerstag, dem 16. April, beginnt unser „Welcome Back“-Wochenende, zu dem wir alle Beta-Teilnehmer erneut nach Tamriel einladen. Nehmt an den laufenden und kommenden Wettbewerben und Events teil, welche die ESO-Fangemeinden abhalten!

      Confiserie "Die Freuden des Lebens"

      „Das unscheinbare Haus am Stadtrand von Dolchsturz beherbergt im Inneren eine Schatzkiste an würzigen und süßen Geheimnissen. Aus der Tür weht der Duft von Karamell und gerösteten Nüssen, Weihrauch und gebratenem Fleisch, von zartem Jasmin und rauchiger Holzkohle. Am Balken des Zwischenbodens trocknen Kräuter aus allen Ecken Tamriels. Frisch gebutterter Rahm steht neben noch warmer Canache und einem guten Weinbrand. Über dem Herdfeuer röstet gemächlich ein mit Honig und
      saftigen Pflaumen gesottener Hirschbraten.

      Dem geneigten Gast wird ein dampfend heißer Tee passend zu Jahreszeit und Wetter serviert.“

      Wann: Sonntag, den 19. und 26. April ab 17 Uhr
      Wo: Raureiftal in Dolchsturz
      Link: eso-rollenspiel.de

      Das Gasthaus "Zur Dämmerung"

      „Noch immer ist das Gasthaus das erste Haus am Platz, was bei einer Siedlung, das kaum mehr als fünf Häuser zählt, wohl auch nicht sonderlich schwierig ist. Nach dem Tod des letzten Besitzers Remi Mathurin, im stolzen Alter von 72 Jahren, entbrannte jedoch unter den Erben ein Streit. Mathurins Frau war ihm vor einigen Jahren bereits vorausgeeilt und seine Kinder hatten die Gegend um Dolchsturz schon lange verlassen, waren dem Ruf seiner Schutzpatronin Kynareth gefolgt und hatten sich anderswo ein Leben aufgebaut. Ein Leben, das keiner für das Gasthaus, auch nicht mit solch schöner Lage, wieder aufgeben wollte. So wurde nach einigem Hin und Her ein Nachlassverwalter gefunden, der nun einen liebevollen Käufer für das schöne alte Haus zu finden versucht.“

      Wann: Sonntag, den 19. und 26. April ab 19 Uhr
      Wo: Kyntwinge bei Dolchsturz
      Link: eso-rollenspiel.de

      Das Gasthaus "Zur Smaragdträne"

      „Hört, hört... Reisende & Wanderer! Das Gasthaus "Zur Smaragdträne" hat seine Pforten geöffnet! Wir bieten Euch die beste Auswahl an Weinen von ganz Sommersend und Erfrischungen, die selbst den altmerischen Gaumen überzeugen! Hier findet Ihr Entspannung nach einem anstrengenden Tag und Unterhaltung in geselliger Runde... Und wenn die Nacht über Auridons Küste hereinbricht, werdet Ihr in Euer weiches Bett sinken und von sanftem Wellenrauschen in den Schlaf gesungen! Wir garantieren Euch - Ihr werdet nirgendwo bessere Träume finden als in der "Smaragdträne"!“

      Wann: Montag, den 20. und 27. April ab 20 Uhr
      Wo: Grünwasserbucht auf Auridon (Aldmeri Dominion)
      Kontaktperson: @Narmaeril
      Link: eso-rollenspiel.de

      Taverne „Zum verdorrten Baum“

      „In den frühen Morgenstunden des Middas trat eine zierliche Dunmer vor die Tür des Gasthauses Zum verdorrten Baum. Kaum vor der Tür machte sie sich daran, die Speisekarte von der Hauswand abzunehmen, welche dem müden Reisenden bisher Met, Voljar Met, Wein und köstliche Fleischpasteten versprochen hatte. Das alte Schild wurde umgehend durch ein neues ersetzt, welches neben den schon bekannten, nordländischen Spezialitäten nun auch noch mit Sujama, Shein, Flin und Kwama-Omelette warb. Nachdem alles an seinem Platz war, begutachtete die Elfe ihr Werk noch einmal, segnete es mit einem zufriedenen Nicken ab und kehrte in die warme Stube zurück.“

      Wann: Mittwoch, den 15. und 22. April ab 20 Uhr
      Wo: Riften im Ebenherz-Pakt
      Kontaktperson: @Narmaeril
      Link: eso-rollenspiel.de

      Wayrest Mages Guild Lecture Nights

      Angehörige der Magiergilde und Wissenssuchende in Wegesruh sind herzlich eingeladen, der wöchentlichen Vorlesungsreihe im Verband der Magiergilde in Wegesruh beizuwohnen.

      Wann: Mittwoch, 15. und 22. April um 20 Uhr
      Wo: Die Magiergilde in Wegesruh
      Kontaktpersonen: @Antioch17, @Feynn
      Link: teso-rp.com

      Fan-Art
      Erfreut eure Augen an den beeindruckenden Kunstwerken, die auf The Elder Scrolls Online basieren. Vergesst nicht, unsere offizielle ESO-Tumblrseite oder unser Forum zu besuchen, um weitere Werke zu betrachten.















      Fan-Fiction
      Reist mit den Augen anderer ESO-Fans durch Tamriel und besucht unser Forum, um eigene Geschichten zu präsentieren!

      Long, Deep and Continuous - [Ch.1]– Von Saxtaur auf TESO-RP

      My steps were quiet though I thought I could be caught at any moment. The breeze would blow down a gust every few minutes or so and as I passed the first window It began to rain cold and hard. The ledge was small and the rain made it even worse to tread on. The next window was open but closed as soon as I approached. It must have been one of the chamber maids. Just then below me the first floor windows were shut and locked if the window I scaled next to was any indication. I had to find another way into this estate. Luckily the rain silenced my footsteps as I tip-toed the balcony which had open doors for some odd reason but I didn't give it much thought and snuck into the dark room.

      The Beetle and the Argonian– Von LordMarf auf TESO-RP

      She moved within her room, her scaled tail swishing slowly left and right, betraying her fatigue. She had been studying more intensively as of late, her dark wooden desk littered with illustrations of the body and more recent fresh drawings of insects surrounded by drawings and swirls. An insect was scuttling inside small wooden box making faint clicking noises. Hunts-for-Wisdom was muttering to herself and went back to take a look at the insect. She remembered the Mages Guild lecture when she was asked to paralyse an assassin beetle. She wasn't able to do that but she managed to infuse her magicka into a calming spell which had a similar effect; to render the beetle non-threatening and make it still and docile - to give enough time theoretically for the caster to flee the dangerous situation.

      The Birth of Death– Von Death-in-Face auf TESO-RP

      Swamp-Eyes was perched on a mossy ridge overlooking the dunmer slaving camp, her fellow shadowscales surrounding the village in a likewise manner. Tonight these warmblood slavers would meet the sweet embrace of death, and her fellow Argonians would be free once more. She braced herself, and at the signal whistle she leapt from the ridge down into the small camp stuck in the hard marsh; the few tents and metal cages surrounded by large trees and dark, wet, mossed hills. Her green eyes noted three other scales descending into the village as she did. As she found the tent of her target, she slipped under the cloth and snuck up on the figure of a sleeping dunmer man. She braced her dagger and hissed a soft "Sithis take you" before she pounced and plunged her dagger into his throat, feeling the flow of the strange warm blood across her claws she pressed one over his face, to ensure he was silent. Waiting for death to fully embrace him, she glanced around the tent searchingly before cleaning her claws by his robe.

      Wir hoffen, euch hat diese Ausgabe der Tamriel-Rundschau gefallen. In 14 Tagen gibt es mehr!