Schatztruhen-Navigation

"Flammentalent" beim Dunkelelfen

    • Frage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Waffenverzauberung wird durch die Verzauberungskapazität der Waffe und durch die verwendete Glyphe bestimmt und ist meines Wissens nach ein fester Wert der nicht skaliert.

      Der Passiva "Flammentalent" wirkt lt. Beschreibung nur auf Flammeneffekte die magieschadensbasiert sind und dürfte demzufolge nur dann angewendet werden wenn du eine Fähigkeit benutzt die Magicka kostet und Flammenschaden verursacht.

      Generell werden scheinbar nicht immer alle Passiva beim angezeigten Schaden der Fähigkeiten berücksichtigt. Es scheint das es Boni gibt die z.B. auf den bereits ermittelten Schaden einer Fähigkeit angewendet werden machdem die Fähigkeit aktiviert wurde, sie kommen also erst zur Anwendung wenn der betreffende Skill benutzt wird und sind dann nur über eine DPS Analyse nachzuweisen.
    • Dazu hätte ich mal eine ähnliche Frage

      der Magieschaden einer Fähigkeit z.B. von Durchschlagender Schwung vom Templer was erhöht den Magieschaden dieser Fähigkeit mehr oder effektiver eine Erhöhung der Magicka oder eine Erhöhung des Magieschadens also der der im Attribute Menü angezeigt word?
    • Klingt alles sehr verworen, haste dir das mal durchgelesen

      mit dem Durchschlagenden Schwung kann ich dir das nicht sagen habs mal bei Fähigkeiten probiert die dir ne 20 %tige erhöhung geben für x sek.(meist 2 - 3)
      hab dann mal schnell ins Menü geswitcht und da stimmt das aber mit dem Flammentalent hab ich keinen Unterschied gesehen, zumindest nicht bei Waffenverzauberungen, hab ein NB Dunkelelfen und meine das ich das nicht brauche da es keine Feuerfähigkeiten gibt, hab noch keinen zerstörungsstab Probiert werde ich mal machen aber die frage war erstmal:

      Gilt das für Waffenverzauberungen Schwert + Feuerglyphe
      gesehen hab ich nichts .
    • Gilt das für Waffenverzauberungen Schwert + Feuerglyphe
      [...]
      Wie oben bereits geschrieben: nein.

      der Magieschaden einer Fähigkeit z.B. von Durchschlagender Schwung vom Templer was erhöht den Magieschaden dieser Fähigkeit mehr oder effektiver eine Erhöhung der Magicka oder eine Erhöhung des Magieschadens also der der im Attribute Menü angezeigt word?

      Das Verhältnis war vor dem letzten Update:

      100 Magieschaden = ca. 1000 max. Magicka = ca. 2,4% mehr Schaden bei Fähigkeiten die reinen Magieschaden verursachen.

      Es ist schadenstechnisch bei entsprechend vergleichbaren Werten also egal ob du Magieschaden oder max. Magicka steigerst, je nachdem wie dein Build funktioniert kann es aber besser sein das eine oder andere zu favorisieren.

      Wie gesagt sind das alte Zahlen die noch nicht mit dem neuen update verifiziert sind.
    • Alles klar das hilft mir sehr danke vielmals

      ich war mir da etwas unschlüssig da mein templer ein Kaiserlicher ist und ich ihn auf Magicka basis umstellen, will im Moment läuft er auf ausdauer, da lohnt es sich wohl eher auf magieschaden zu setzten weil der kaiserliche ja keine pasiva hat die Magicka erhöhen