Schatztruhen-Navigation

Angepinnt Euer erster Eindruck von Wrothgar/Orsinium

    • Umfrage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auch wenn ich bisher noch nicht weit gelaufen bin dort, möchte ich gerne meine ersten Eindrücke schildern....


      Bisher sieht es sehr gut aus und macht Laune auf mehr.
      Die Landschaft ist echt gelungen. (auch wenn natürlich im Moment alles etwas überlaufen ist.)

      Die neuen Gegner (und alte) (zt mit neuen Animationen) sind wirklich grossartig.
      Spinnen, die sich abseilen.
      Rabenvetteln, die sich in einen Rabenschwarm verwandeln.
      Harpyien, die herabstürzen

      Worldbosse, die endlich mal den Namen verdienen.
      Alleine nicht mehr machbar....selbst in ner kleinen Gruppe kann es haarig werden.
      (bisher habe ich zwei kennengelernt und auch besiegt)
      Vergleichbar mit den umherwandernen Bossen in der Kaiserstadt.
      Allerdings ist der Loot sehr bescheiden...nämlich gar nix, zumindest bei mir! ;(

      Die Sache mit den sammelbaren Mats ist am Anfang etwas verwirrend.
      Da die Mats mit der jeweiligen Fertigkeitsstufe skalieren und nicht mit dem Charlevel.
      zz laufe ich mit meinem Schmiede-Verzauberungs-Char herum und finde auch natürlich mein passendes Erz und Runen, aber da er ja nicht Schneidern/Schreinern oben hat, finde ich daher auch nur Jute und Ahorn dafür.
      Gefällt mir persönlich jetzt nicht so, aber ist wohl auch nur ne Gewöhnungsache.

      Schwierigkeitslevel ist "bescheiden"
      (also TESO typisch)
      Laufe zz mit einem VR5 dort rum und habe keinerlei Probleme, selbst gegen Gruppen nicht.
      Für VR16 Gegner wirklich etwas lahm.
      Da finde ich die PvE-Gegner in der Kaiserstadt wesentlich schwieriger und dort werde ich hochgestuft dazu.
      Arena konnte ich mir noch nicht anschauen, bin aber zz auf dem Weg dorthin.

      Wirklich negativ habe ich die Sache mit den neuen Rezepten empfunden.
      Ohne das die Fertigkeitsstufe erhöht wurde dafür, muss ich nun Rezepte von dort kochen für die Handwerksschriebe. :rot:
      Die man ja am Anfang noch nicht hat.
      Da hätte man zumindest die Fertigkeitsstufe erhöhen müssen auch. (wie bei der Kaiserstadt für die anderen Berufe)
      Und warum muss ich jetzt auch noch Alchemiezutaten dafür verbrauchen?
      Ist zwar ein lustiges Gimmik, aber auch irgendwie unnötig.

      Woher bekomme ich eigentlich die Seiten für die Herstellung vom Stil der Urahnen?



      Aber bisher ein wirklich tolles DLC.
      Und ich freue mich schon darauf, was denen noch so einfällt in der Zukunft!

      Grüsse
      Tosa

      PS
      ich will endlich mehr Füchse im Shop!!!!!!!!! :love:

      PSS
      Und noch ein paar Charplätze! :keks:
    • TosaInu schrieb:


      Laufe zz mit einem VR5 dort rum und habe keinerlei Probleme, selbst gegen Gruppen nicht.
      Für VR16 Gegner wirklich etwas lahm.
      Du wirst auch in Wrothgar hochgestuft. Sollte in deinem Charakterfenster unter C auch stehen. (Zumindest war es so auf dem PTS)

      Ich empfinde Orsinium/Wrothgar als unglaublich schön und landschaftlich sehr reizvoll. Die Weltbosse verdienen dort wenigstens auch mal ihren Namen. Hab bisher zwar noch nicht im Ansatz alles gesehen da ich viel farmen war aber ich habe auf jeden Fall mir dort alles genauer anzusehen. Ich finde dieses DLC ist mehr als gelungen. Überlege sogar mir das DLC zu kaufen, obwohl ich eigentlich immer ESO-Plus habe.
    • Ich habe jetzt mal n paar stunden Wrothgar erkundet und gespielt, und muss sagen ich bin überwältigt davon. *skyrimfeels*

      Die Spielatmosphäre ist einfach perfekt für mich. Die Soundtracks passen super und sind toll, das Gebiet ist ebenfalls super designt. Die mobs sind leicht, was zwar keine Herausforderung mehr ist, doch ermöglicht ein sehr angenehmes erkunden. Die Quests sind noch besser gestaltet wie sie im restlichen spiel schon sind (kleiner unterschied aber es gibt ihn ^^). Das eine öffentliche Verlies das ich besucht habe ist sehr schön gemacht, angenehme grösse doch die Bosse sind im Moment halt nie da aufgrund den vielen Spielern^^.

      Die Mahlstromarena auf Normal ist schön gemacht, gibt sogar eine kleine Vorschau auf die Irgendwann kommende Zone Murkmire Die Schwierigkeit ist ebenfalls angenehm man kommt schnell voran und doch kann es schnell mal aus sein wenn man kurz die Mechaniken aus den Augen verliert. Der Loot ist eigentlich kaum erwähnenswert, doch für mich war der spass genug Belohnung.

      Auf Veteran habe ich es noch nicht probiert aber scheinbar sei es extrem schwer :O GUT SO! :D

      Und was ich als ES-Lore-Fanatiker noch sagen muss:
      ist einfach geil wenn man die Mythen, Legenden und sagenumwobenen Orte von denen man zuvor nur gehört hat endlich selbst besuchen und erleben kann!
    • Also ich hab mich in die Mahlstrom-Arena gewagt und muss sagen, dass der Normal-Mode einfach viel zu leicht ist. Hier ist nicht die geringste Herausforderung dabei. derzeit hab ich noch am Veteran-Mode zu knabbern, aber den bekomm ich früher oder später auch noch hin.