Schatztruhen-Navigation

Vorschau auf die neue Klasse Hüter/Warden/Gardien!

    • Schatzsucher-News

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vorschau auf die neue Klasse Hüter/Warden/Gardien!

      Mit dem 1. Kapitel von ESO "Morrowind" wird eine brandneue Klasse eingeführt.

      Wie die anderen Klassen (Zauberer, Nachtklinge, Templer und Drachenritter) hat auch diese Klasse 3 Skillbäume mit jeweils einer ultimativen Fähigkeit, diversen aktiven und passiven Fähigkeiten.

      Hüter/Warden/Gardien

      Talentbaum "Tierbegleiter"
      Dieser Talentbaum ist die Schadensspezialisierung des Hüters. Er kann hier allerlei wilde Tiere herbeirufen, die Angriffe für ihn ausführen. Aus diesem Grund wäre ein Bogen oder Zauberstab für den Hüter ganz praktisch, so kann er bequem auf Distanz bleiben, während seine Begleiter für ihn in die Vorhut des Kampfes treten.

      Bär
      Als ultimative Fähigkeit kann der Hüter einen großen Bären permanent herbeirufen. Der Bär kämpft solange er am Leben bleibt. Angeblich soll er viel Leben haben, weshalb er gut tanken kann. Mit bestimmten Versionen der Erweiterung kann man dem Bären auch ein graues statt braunes Aussehen verleihen.

      Morph 1: Lässt den Bären sofort nach seinem Tod wiederauferstehen.
      Morph 2: Unbekannt.

      Klippenläufer
      Mit dieser Fähigkeit kann der Hüter einen Klippenläufer beschwören, der einen Sturzflugangriff ausführen kann. Dies wird vermutlich eine aktive Fähigkeit sein.

      Insekten-Schwärme
      Agressive Insekten sind ebenfalls ein gewitzter Angriff des Hüters und können Gegnern ganz schön zusetzen. Auch dies wird vermutlich eine aktive Fähigkeit sein.

      Maulwurf
      Eine Art Flächenangriff soll angeblich dieser Killer-Maulwurf können. Dies wird vermutlich ebenfalls eine aktive Fähigkeit sein.

      Netch-Bulle
      Der Netch-Bulle gewährt dem Hüter einen starken Buff. Dies wird vermutlich ebenfalls eine aktive Fähigkeit sein.


      Talentbaum "Umarmung des Winters"
      Dieser Talentbaum ist die Tank-Spezialisierung des Hüters. Hier nutzt er Wasser- und Eismagie, um sich und seine Gruppe zu schützen. Er hat hier auch einige Kontroll-Zauber, weshalb dieser Baum auch fürs PvP oder die neuen Schlachtfelder sehr praktisch ist.

      Schadensschild
      Der Hüter kann ein starkes Schadensschild erzeugen, welches Angriffe absorbiert.

      Heilfähigkeit
      Mit dieser Fähigkeit erhält der Hüter einen Schub Heilung und regeneriert dann Lebenspunkte über Zeit.

      Magische Glyphe
      Diese Glyphe kann der Hüter auf dem Boden platzieren. Wenn ein Feind diese berührt, so wird sie ausgelöst und der Gegner wird augenblicklich zum Hüter teleportiert. Ideale Fähigkeit, um in einem Verlies oder einer Prüfung die Gruppe zu schützen. Als PvP gut nutzbar, um fliehende Feinde "zurückzuholen".

      Talentbaum "Grünes Gleichgewicht"
      Der Hüter kann auch heilen und unterstützen mit diesem Baum. Die Fähigkeiten sind eher taktisch und stationär anwendbar, da sie entweder Gebiete eindecken oder fest an einem Ort verbleiben.

      Verzauberter Wald

      Dies ist die ultimative Fähigkeit des Hüters. Es sprießen magische Pflanzen aus dem Boden im Zielgebiet und gewähren dort über längere Zeit Heilung. Optimal für stationäre Kämpfe oder auch im PvP bei Belagerungen oder Verteidigungen.

      Kegel-Heilung
      Diese Heilung wird in einem Kegel vor dem Hüter ausgestoßen.

      Energie entziehen

      Mit diesem Skill kann der Hüter Energie von seinen Feinden abziehen und seinen Verbündeten geben.

      Magische Glyphe
      Mit dieser magischen Glyphe kann sich der Hüter zu einem Gruppenmitglied in Not teleportieren und ihn effektiv heilen.



      Alle Skills sind noch nicht final und können sich durchaus nochmal vor Release des 1. Kapitels "Morrowind" am 06.06.2017 nochmal ändern.

      Quelle: Gamestar