Schatztruhen-Navigation

Aldmeri-Dominion

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

Als die Hochelfen von Sommersend erfuhren, dass die Kaiserstadt unter der Kontrolle der menschlichen Anhänger des Molag Bal steht, wurde das Aldmeri-Dominion gebildet. Die Hochelfen wandten sich an die benachbarten Völker der Waldelfen und der Khajiit, mit der Hoffnung, dass ihre vereinten Kräfte die jüngeren Völker Tamriels daran hindern können, die Welt ins Unglück zu stürzen, wie sie es in der Vergangenheit schon so oft getan hatten. Die Macht und die Entschlossenheit des Aldmeri-Dominions darf nicht unterschätzt werden.



Königin Ayrenn
Königin Ayrenn ist intelligent und ehrwürdig und von einer ehrlichen Bescheidenheit, wie man sie unter ihrem Volk nur selten findet. Sie ist aber auch eine entschlossene Führerin mit einer Neigung zur Dickköpfigkeit. Sie ist jung für eine Hochelfin – gerade einmal 28 Jahre alt – aber sie hat in der ersten Hälfte ihres Lebens viel Zeit damit verbracht, Tamriel zu Lande und zur See zu bereisen, immer auf der Suche nach Abenteuer und der Art von Lehre, die Schulen nicht vermitteln können. Sie kehrte nach dem Tod ihres Vaters nach Sommersend zurück, um ihre Pflicht als Thronerbin der Altmer anzutreten.

Dies sind die drei Völker des Aldmeri-Dominions


Hochelfen | Altmer

Magische und kriegerische Begabung

Die Hochelfen, auch Altmer genannt, erreichten Tamriel, aus Alt-Aldmeris kommend, vor Tausenden von Jahren. Sie betrachten sich selbst, vielleicht gerechtfertigt, als zur Herrschaft auserkorenes Volk Tamriels. Sie sind ein hochkultiviertes Volk, bekannt für unglaubliche Architektur und riesige geschichtliche und künstlerische Sammlungen. Sie neigen zur Isolation und bleiben meistens auf der Insel Sommersend, die sie nur verlassen, wenn ihre Heimat einer großen Bedrohung gegenübersteht. Sie sind mächtige Magier und Krieger, und die eigentlichen Anführer des Aldmeri-Dominions.


Khajiit

Furchterregende Krieger und geschickt im Umgang mit Klingenwaffen

Das Volk der stolzen katzenartigen Khajiit wurde während der letzten Jahre durch einen schrecklichen Ausbruch der Knahaten-Grippe dezimiert. Es steht tief in der Schuld von Ayrenn, der Königin der Hochelfen, weil sie geholfen hat, das Chaos zu beseitigen, das die Plage angerichtet hat. Sie sind verschroben und hedonistisch, aber furchterregend auf dem Schlachtfeld. Sie sind der starke Arm des Aldmeri-Dominions.


Waldelfen | Bosmer

Meister im Schleichen und Diebstahl und perfekte Bogenschützen

Die Waldelfen, oder Bosmer, sind schelmisch, neugierig und geschickt. Da ihr Heimatland Valenwald immer wieder von den colovianischen Kaiserlichen angegriffen wird, sind die Waldelfen Experten, was die Kunst der Verteidigung angeht. Außerdem sind sie gute Bogenschützen, vielleicht die Besten in ganz Tamriel. Die Hauptstadt des Aldmeri-Dominion, Eldenhain, liegt im Herzen ihrer Heimat. Sie hat sich zu einem Zentrum der Politik und der Kultur entwickelt, und ist strategisch äußerst wichtig im Kampf um die Kontrolle über Tamriel.