Schatztruhen-Navigation

Dunkle Anker

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Dunkle Anker
Molag Bal schickt in unregelmäßigen Abständen »Dark Anchors« (Dunkle Anker) aus seiner Dämonenwelt nach Tamriel. Diese Gebiete müssen von herumstreifenden Daedra gesäubert werden, um besondere Belohnungen zu erhalten (Schon in Oblivion öffneten sich nach einem bestimmten Punkt der Haupthandlung überall auf der Karte Obliviontore, hinter denen der Spieler wertvolle Ausrüstung finden konnte, bevor er sie letztlich wieder verschloss).

Mit wievielen Spielern kann ich Dunkle Anker zerstören?

Generell sind dunkle Anker als Herausforderung für zwei bis vier Spieler ausgelegt.

Was bringt das?

Erfahrung, Beute und Erfahrung für den Rang der Kriegergilde.

Seit dem Patch 1.1 (Kargstein) droppen Anker immer zum Abschluss eine Truhe, sodass du für die Teilnahme in jedem Fall die Truhe bekommst (vorher konnte es passieren, dass man keinen Loot bekam, wenn man zu spät in das Event stürzte und dennoch daran teilgenommen hat).


>> Hier erfährst du mehr über die Kriegergilde! <<

Wie schwierig sind dunkle Anker?

Eine gewisse Menge an anwesenden Spielern bestimmt, wie schwer der dunkle Anker ist (Paul Sage).

Variationen der dunklen Anker

Die Kämpfe um die dunklen Anker und gegen die Monster sind unterschiedlich, je nachdem wo sich der Anker befindet oder auch an der gleichen Stelle.

Wiederkehren der dunklen Anker

Wenn du einen dunklen Anker zerstörst, dann bleibt dieser nicht vernichtet, sondern es erscheint nach einer gewissen Zeit erneut ein Anker an dieser Stelle. Molag Bal gibt sich nicht so einfach geschlagen.