Schatztruhen-Navigation

Schatz der Woche: Gildenheraldik

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Schatz der Woche: Gildenheraldik

      Ein wenig verspätet, doch hier kommt nun der Schatz der Woche:

      Gildenheraldik



      Die Gildenheraldik ist mit Update 3 ins Spiel gekommen. Damit ist es Gildenleitern nun möglich, für ihre Gilde einen speziellen Wappenrock zu erstellen, den die Mitglieder der Gilde dann käuflich erwerben können.

      Gildenheraldik-Ignorant: Unsere Gilde wird keinen Wappenrock erstellen, denken sich diese.

      Gildenheraldik-Interessent: Findet den Wappenrock eine gute Idee, muss aber innerhalb der Gilde noch klären, wie dieser aussehen soll.

      Gildenheraldik-Änderer: Hat zwar schon einen Wappenrock für die Gilde erstellt, dieser wird sich aber bald nochmal ändern. Und vielleicht noch einmal.... und noch einmal.... :D

      Gildenheraldik-Fanatiker: Hat sich schon auf dem PTS Gedanken über den Wappenrock gemacht und mit der Gilde bereits beschlossen, welcher Wappenrock es noch werden soll, sodass pünktlich zum Update 3 der beschlossene Wappenrock erstellt werden konnte.

      >> Hier geht's zum Schatz der Woche! <<

      Was bist du für ein Gildenheraldik-Gildenleiter-Typ?
    • Dann zähle ich wohl zu den Änderern und den Fanatikern.
      Unser Wappenrock steht schon seit längerem, könnte sich aber noch ändern.

      Leider hat die Diplomatie ein 0/8/15 Langweiler-Farbkonzept erwählt. Rot auf schwarz *gähn*

      Allgemein laufen viele Gilden bisher mit den Farbkombis rot-schwarz, rot-gold, schwarz-weiß und blau-weiß herum. Wer sich also abheben möchte, sollte zu grün oder lila greifen :D
    • Der hintere Teil fehlt nicht. Er ist nicht etwa abgeschnitten oder sowas. Er wurde bewusst von einem kompetenten Schneider gekürzt und lässt sich somit in die Hose stecken.

      Und das ist auch definitiv besser, als die Enden dran zu lassen und Clippingfehler zu erzeugen.
    • Ja, aber stell dir mal vor, sie wären lang und dein verlängertes Rückgrat würde die ganze Zeit durchclippen. Du glaubst doch wohl nicht wirklich, dass ZOS die so programmiert, dass der Schwanz da drunter bleibt und sich weiterhin normal bewegt?