Schatztruhen-Navigation

Empfehlung: Füttert eure Pferde noch vor Update 6!

    • Treasureseeker-News

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Empfehlung: Füttert eure Pferde noch vor Update 6!

      Hallo ihr Lieben,

      wie ihr ja wisst, entfällt mit Update 6 das Füttern der Pferde.

      Die Füttermethoden werden komplett entfernt und stattdessen erhaltet ihr ein charaktergebundenes System mit Reitskills.

      Da die Zusatzboni auf Reittieren entfallen, kann man mit Update 6 maximal 60 Tragkraft, 60 Ausdauer und 60 Tempo skillen.

      Die Vorteile liegen klar auf der Hand (editiert siehe Beiträge unten):
      [list][*/]Reitskills sind charaktergebunden, ihr müsst also nicht nach dem Kauf eines neuen Reittieres dieses jedes Mal neu füttern.[/list]Nun fragen sich immernoch einige, wie das Ganze denn abläuft, wenn man sich bereits vor Update 6 Reittiere gekauft und gefüttert hat.

      Das System funktioniert wie folgt:
      [list][*/]Eure gefütterten Werte werden als Reitskills mit Update 6 übertragen. Beispiel: Wenn ihr ein Pferd mit 50 Tragkraft und 50 Ausdauer habt, dann werdet ihr mit Update 6 auch 50 Tragkraft und 50 Ausdauer haben.
      [*/]Wobei ihr 10 zusätzlich Punkte erhaltet, wenn ihr euch im Voraus eines der besonderen Pferde für 47k Gold gekauft habt. Dann müsst ihr nicht mehr von 50 auf 60 trainieren.
      [/list]Fazit: Am Besten jetzt entweder 3 Pferde auf einem Charakter oder 3 Pferde auf jeweils einem eurer Charaktere mit Ausdauer, Tempo und Tragkraft füttern bis Update 6 erscheint, so übertragt ihr das alles direkt mit! Wenn möglich, dann könnt ihr euch noch ein teures Reittier kaufen und ihr erspart euch das Skillen von 50 auf 60. Dies solltet ihr aber nur tun, wenn ihr "zuviel" Gold übrig habt. Denn das Skillen von 50 auf 60 ist mit 2.500 Gold (250 Gold pro Reitskill) deutlich preiswerter als 47.000 Gold.
    • ACHTUNG!

      Jetzt fühle ich mich als Inhaber der Imperial Edition vergackeiert!

      Für 1 Gold bekomme ich mein Kaiserliches Pferd. Ich habe 8 Charaktere, einige davon sind Lagercharaktere, und alle 8 Charaktere haben ein Kaiserliches Pferd (Kaufpreis jeweils 1 Gold!), alle diese Pferde sind Lastpferde, ausschließlich mit Hafer gefüttert.

      Soll das nun also heißen, dass ich all das Gold zum Fenster rausgeworfen habe, weil ich 8 * 50 = 400 Pods an Lastkraft auf meinen Pferden habe?

      *Unia guckt etwas böse*
    • Unia wrote:

      Soll das nun also heißen, dass ich all das Gold zum Fenster rausgeworfen habe, weil ich 8 * 50 = 400 Pods an Lastkraft auf meinen Pferden habe?


      Edit: Jeder Charakter muss selbst Reitstunden nehmen, das Gold war also nicht vergebens.

      Jeder Skill kostet wie die frühere Fütterung 250 Gold.

      Images
      • Reitfaehigkeiten_1.png

        392.57 kB, 649×762, viewed 296 times
      • reitfaehigkeiten_2.png

        272.43 kB, 573×721, viewed 275 times
    • Warum nochmal habe ich damals die Imperial Edition für sehr teures Geld gekauft???

      Ich werde 350 Pods weniger zur Verfügung haben als jetzt. Das ist nicht gerecht. Wohin soll ich mit all den Sachen denn dann?

      Abgesehen von mir: Jeder, der sammelt und nicht alles sofort verwertet oder wegwirft oder verkauft wird dasselbe Problem haben. Was geschieht denn mit all den Materialien, wenn die Lagerfähigkeit bei der Umstellung nicht mehr ausreicht? Verschwinden die alle in Kalthafen?
    • Naja, ich hatte das "accountgebunden" aus Chufus Beitrag. Wenn ich da was missverstanden haben sollte, tut mir die Blase Leid, die ich hier verursacht habe.

      Habe ich das also nun richtig verstanden: Nach dem Update werden die 8 Pferde, die ich habe, zu einem einzigen, aber die Charaktere können nach wie vor ihre 50 Pods mehr tragen?

      Im Übrigen: Ja, ich habe 1 Gold pro Pferd ausgegeben, aber ja auch 250 Gold pro Fütterung. Ich denke, ich kann mit Recht behaupten, dass mein Verlust mehr als 7 Gold groß ist / gewesen wäre.

      Gruß
      Unia
    • Also, ich hab jetzt nachgeschaut, die Reitausbildung ist definitiv Charaktergebunden und nicht accountweit.
      Und noch was, wer sich ein teures Pferd gekauft hatte kriegt basierend auf der Art des Pferdes 10 zusätzliche Punkte zu den 50 vom Füttern.
      You read my signature, that's enough social interaction for one day.

    • Balver wrote:

      Also, ich hab jetzt nachgeschaut, die Reitausbildung ist definitiv Charaktergebunden und <span style="text-decoration: underline">nicht</span> accountweit.
      Und noch was, wer sich ein teures Pferd gekauft hatte kriegt basierend auf der Art des Pferdes 10 zusätzliche Punkte zu den 50 vom Füttern.


      Oki danke, habe meinen 1. Beitrag nun dahingehend editiert!
    • Hallo,

      im Prinzip wurde alles schon richtig beantwortet. Zur Sicherheit (und um es offiziell zu machen) gehe ich die Punkte nochmal durch.

      Gekaufte Pferde gehen mit Update 6 ins Sammlungssystem. Dieses ist accountweit. Jedes Pferd, das all eure Charaktere vor Update 6 besitzen, sthet dann unabhängig davon, wer es gekauft hat, jedem Charakter zur Verfügung. Existieren mehrere gleiche Pferde auf einem Konto, werden sie zu einem vereinigt, Aus 8 kaiserlichen Pferden auf 8 Charaktere wird also ein kaiserliches Pferd, das alle 8 Charaktere rufen können. Wenn ein Charakter mehrere gleiche Pferde besessen hat, wird auch daraus nur ein Pferd.

      Die Art, wie eure einzelnen Charaktere ihre jeweiligen Pferde gefüttert und damit ausgebildet haben, wird auf die Reitfähigkeit des jeweiligen Charakters übertragen.
      Wer drei Charaktere hat, wo einer ein Pferd mit +30 Geschindigkeit besitzt, der zweite ein anderes Pferd mit +10 Ausdauer und der dritte ein Pferd mit +10 Tragekraft, der hat nach Update 6 drei Charaktere, bei denen der erste Charakter für alle Pferde, die er ruft +30 Geschwindigkeit hat, der zweite Charakter bei allen Pferdn immer +10 Ausdauer und der dritte +10 Tragekraft.
      Wer einen Charakter mit drei Pferden hat, ein Pferd mit +40 Geschwindigkeit, ein Pferd mit +20 Ausdauer und ein Pferd mit +50 Tragekraft, hat nach Update 6 einen Charakter, der auf allen Pferde +40 Geschwindigkeit, +20 Ausdauer und +50 Tragekraft hat.

      Alle Reitfähigkeiten lassen sich wie bisher alle 20 Stunden für 250 Gold steigern, nun aber bis zu einem Maximum von +60. Letztendlich wird, wenn ihr es wollt, jeder eurer Charaktere auf jedem Pferd, das er besitzt, +60 Geschwindigkeit, +60 Ausdauer und +60 Tragekraft erreichen.
      Community Manager
      ZeniMax Online Studios
    • Also kann ich weiterhin meine Pferde mit Hafer füttern und auf Tragekraft trainieren, denn es ändert sich eigentlich gar nichts: Ob das Pferd, das mein Charakter "ruft" nun "Isolde" oder "Barnabäus" heißt, ist mir relativ egal, aber alle meine Charaktere behalten ihre jetzt schon entwickelten Tragfrähigkeiten, also Unia 120 und Yrin 109 -- richtig so?

      Gruß
      Unia
    • Das ist richtig. Und du hast tatsächlich nur 7 Gold "verloren", das nur eines der acht gleichen Pferde errhalten bleibt.
      Jeder Charakter hätte auch in dem neuen System 50 x 250 Gold ausgeben müssen - nun für Reitstunden anstatt für Futter -, um auf 50 zusätzliche Plätze zu kommen.
      Community Manager
      ZeniMax Online Studios